SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.877 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - 12 Jahre 15

Geschichten:

12 Jahre 15
Autor und Zeichner: Nao Maita

 



Story:

Sora und Kako haben sich verstritten. Schuld daran ist ein Junge, wie könnte es anders sein. Denn Minami liebt die falsche und macht das auch klar. Die Schuld suchen die Mädchen dann allerdings nicht bei ihm, sondern untereinander und es kommt zum Krach.

Während sie das versuchen wieder zu kitten, gibt es auch bei dem etablierten Pärchen Probleme, denn ausgerechnet um den Valentinstag herum verhält sich Hiyama komisch und stößt damit Yui vor den Kopf, die gar nicht versteht und weiß., was sie falsch gemacht haben könnte.

 



Meinung:

Weiter geht es mit den Geschichten um die erste Liebe, die so viele Tücken aufweist und gerade die Mädchen immer wieder durcheinander bringt, auch wenn die Jungs es wohl insgesamt etwas gelassener nehmen, Aber bei Sora und Kako hängt erst einmal ordentlich der Haussegen schief.

Und so ist auch das erste Drittel des Bandes der Frage gewidmet, ob die beiden besten Freundinnen diesen Bruch wieder gekittet kriegen und sich entsprechend zusammen raufen, denn das ist gar nicht so einfach, wenn sich die Fronten verhärtet haben

Und auch von Yui hört man wieder ein wenig mehr, denn sie zweifelt und hat Angst, ist durcheinander und weiß in der ersten Krise seit langem nicht mehr so wirklich, was sie noch tun soll und kann. Denn manchmal sind es Kleinigkeiten, die aus der Bahn werfen.

Wie immer werden die Momente der Krisen und Versöhnungen mit viel Herz und Fingerspitzengefühl für die jungen Mädchen geschildert. Vermutlich werden sich gerade jüngere Leserinnen in den Heldinnen wieder finden und entsprechend mit ihnen fiebern, während ältere schmunzeln dürften. Aber alle werden gut unterhalten.

 



Fazit:

12 Jahre beschäftigt sich natürlich auch wieder mit der Liebe, räumt aber auch zwei Freundinnen, die sich über einen Jungen zerstritten haben, etwas Zeit ein, um ihre Gefühle wieder zu sortieren und eine Lösung für das Dilemma zu finden. Das ganze ist liebevoll und warmherzig erzählt, so wie immer.

 



12 Jahre 15 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

12 Jahre 15

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 5,99

ISBN 13:
978-3551758606 

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Warmherzig und lebensnah erzählt
  • Neben der Liebe ist auch Freundschaft wichtig
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 12.10.2021
Kategorie: 12 Jahre
«« Die vorhergehende Rezension
XIII 27 – Memory reloaded
Die nächste Rezension »»
Blue Giant Supreme 6
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.