Optionen und weiterführende Links



In der Datenbank befinden sich derzeit 17.681 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...

Comic-Besprechung - I hear the Sunspot – Die vier Jahreszeiten 1

Geschichten:

I hear the Sunspot –  Die vier Jahreszeiten 1
Autor und Zeichner: Y. Fumino

 



Story:

Es ist einige Zeit vergangen, seit sich Taichi und Kohei gefunden haben und tatsächlich eine, wenn auch vorsichtige Beziehung miteinander pflegen. Immerhin versuchen sie, das Beste daraus zu machen, dass sie noch getrennt sind, weil der hörbehinderte Kohei immer noch studiert.

Aber auch das Berufskolleg nähert sich seinem Ende und mit dem Frühling macht sich Kohei endgültig auf die Arbeitssuche. Sein Traum wäre es bei der Firma unterzukommen, an der auch Taichi ist. Aber das ist nicht so einfach – zudem sorgt eine Freundin aus seiner frühen Schulzeit für Aufregung.

 



Meinung:

Das interessante an der Serie ist schon, dass die Geschichte nicht nur die romantischen und gelegentlich auch erotische Aspekte abdeckt, sondern tatsächlich auch auf das Umfeld und normale Leben der beiden jungen Männer eingeht.

Diese hängen ihre Beziehung nicht an die große Glocke, weder Taichi, der immer noch in der Firma arbeitet und langsam voran kommt, noch Kohei, der das bewusst bei seiner Arbeitssuche hinten an stellt und ebenfalls nicht viel sagt.

Und dann kommt auch noch eine ehemalige Mitschülerin vorbei, die etwas mehr Licht in Koheis Vergangenheit bringt und zudem auch noch Gefühle für den jungen Mann hegt, dem sie damals weh getan hat und das ziemlich bereut.

Tatsächlich wird die Geschichte eher ruhig erzählt und geht zudem auf die besonderen Aspekte ein, die durch Koheis Behinderung entstehen. Der Alltag der beiden steht im Mittelpunkt, die Romanze eher das Salz in der Suppe, daher wird die Liebe auch jugendfrei in Szene gesetzt.

 



Fazit:

I hear the Sunspot – Die vier Jahreszeiten geht durchaus weiter auf die wachsende Beziehung zwischen Kohei und Taichi ein, im Mittelpunkt steht aber erneut der interessant und überraschend in Szene gesetzt Alltag der beiden jungen Männer, in dem sie auch einige Herausforderungen stemmen müssen.

 



I hear the Sunspot – Die vier Jahreszeiten 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

I hear the Sunspot – Die vier Jahreszeiten 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 9,00

ISBN 13:
978-3551028969 

258 Seiten

Bewertungen unserer Redaktion und unserer Leser

Positiv aufgefallen
  • Liebevoll und warmherzig erzählt
  • Die Romanze erstickt den Alltag nicht
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 25.01.2023
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Morgen — Akt 1
Die nächste Rezension »»
Kaju Shirai x Posuka Demizu Short Stories
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.


?>