Optionen und weiterführende Links



In der Datenbank befinden sich derzeit 18.212 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...

Comic-Besprechung - Teen Titans von George Perez 7: Der Judas Kontrakt

Geschichten:

Teen Titans von George Perez 7: Der Judas Kontrakt
Original:  Tales of the Teen Titans # 42-48, Annual 3 
Autor: Marv Wolfman,
Zeichnungen: George Perez, Steve Rude, Mike DeCarlo, Dick Giordano, Al Gordon
Farben: Adrienne Roy 
Übersetzung: Andreas Kasprzak

 



Story:

Alles scheint in Ordnung zu sein und die Teen Titans sind mit sich und der Welt zufrieden. Doch dann werden sie überraschend von Deathstroke angegriffen, der sie einer nach dem anderen gefangen nimmt und der Terrororganisation HIVE ausliefert. 

Das Schlimme daran ist, dass es einen Verräter unter ihnen gibt, der nun sein wahres Gesicht zeigt. Immerhin schafft es Dick Grayson alias Robin zu entkommen. Er erkennt, dass dies das Ende einer Ära ist und beschließt seine Freunde unter einem neuen Namen zu befreien – er wird zu Nightwing.

 



Meinung:

In diesem Band kündigen sich einige Veränderungen an, die das Gesicht der Teen Titans für immer verändern werden, denn immerhin gibt es einige größere Umwälzungen, auch was die Mitglieder der Titans angeht.

Der Schritt von Robin zu Nightwing wird vollzogen, denn Dick Grayson emanzipiert sich endgültig von Batman, indem er das Sidekick-Kostüm ablegt und eine eigene Vigilanten-Identität annimmt, mit der er nun eigenständig handelt und erwachsen wird.

Zudem kommt mit Jericho eine neue Figur hinzu, die zwar freundlich und zurückhaltend ist, aber eine ganz besondere Gabe besitzt, die noch wichtig werden könnte, auch was Raven betrifft. Er bringt frischen Wind in das Team, das mehrere schwere Erschütterungen mitmachen muss und nachher noch an den Wunden leckt.

Neben weiteren Enthüllungen kommt natürlich auch die Action nicht zu kurz, die zu Superhelden-Geschichten dazu gehört. Denn immerhin steht auch die Endschlacht gegen Hive an, so dass sich die Helden neuen Geschehnissen zuwenden können.

 



Fazit:

Teen Titans von George Perez 7: Der Judas Kontrakt schildert einige wichtige und dramatische Veränderungen im Team. Denn immerhin kommt es zum großen Showdown zwischen ihnen und HIVE, ein Verräter zeigt sich, eine neue Figur kommt hinzu und nicht zuletzt wird Nightwing sozusagen geboren.



Teen Titans von George Perez 7: Der Judas Kontrakt - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Teen Titans von George Perez 7: Der Judas Kontrakt

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 29,00

ISBN 13:
978-3741631368 

224 Seiten

Bewertungen unserer Redaktion und unserer Leser

Positiv aufgefallen
  • Spannende Veränderungen im Team
  • Die Geburt von Nightwing wird zelebriert
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 05.03.2023
Kategorie: Teen Titans
«« Die vorhergehende Rezension
Ant-Man: Damals, heute und in Zukunft
Die nächste Rezension »»
Die Geliebte des Drachenkönigs – Eine Leseratte an der Seite seiner Majestät 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.


?>