Optionen und weiterführende Links



In der Datenbank befinden sich derzeit 18.450 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...

Comic-Besprechung - Batman - One Bad Day: Catwoman

Geschichten:

Batman - One Bad Day: Catwoman
Original: BATMAN – ONE BAD DAY: CATWOMAN (2022) # 1 
Autor: G. Willow Wilson
Zeichner & Tusche & Farbe: Kamie McKelvie
Übersetzung: Ralf Kruhm

 



Story:

Catwoman steht zwar auf Gold und Juwelen, aber was die gerissene Diebin diesmal antreibt, ist etwas anderes als reine Gier, denn die kostbare Brosche, die zur Versteigerung ansteht ist auch mit persönlichen Erinnerungen verbunden.

Tatsächlich handelt es sich um ein Familienerbstück, dass ihre Mutter veräußern musste, um ihre Miete zu bezahlen. Sie will die Brosche daher zurück haben und trifft dabei auf jemanden, der ihr ebenbürtig zu sein scheint. Oder?

 



Meinung:

Catwoman hat in den letzten Jahren eine große Veränderung durch gemacht. Nicht nur, dass sie längst nicht mehr eine reine Bösewichtin ist, sie hat inzwischen auch sehr viele gute Seiten und ein Herz, dass sie zum Schutz der Schwachen einsetzt.

Und natürlich hat auch ihre Beziehung zu Batman einen Wandel durchgemacht, geht es doch nicht mehr darum, dass die beiden zusammen kommen, sondern, dass sie sich auch lieben können, ohne gleich heiraten zu müssen.

Die Geschichte ist diesmal kein reiner Raubzug, sondern auch mit persönlichen Gefühlen verbunden, denn Selina Kyle verbindet mit der Brosche sehr viel mehr als jeder andere, denn der Wert ist nicht materiell.

Das wird in einer bewegenden Geschichte mit wunderbar dazu passenden Bildern in Szene gesetzt und lässt auch nichts an Spannung vermissen, denn es gibt auch noch einen dramatischen Raumzug mit den entsprechenden Überraschungen.

 



Fazit:

Batman - One Bad Day: Catwoman bietet wieder einmal spannende und vielschichtige Unterhaltung, die eine ikonische Figur des Gotham-Kosmos in einem sehr menschlichen Licht zeigt und dabei all die Elemente berücksichtigt, die die Katze so besonders machen.

 



Batman - One Bad Day: Catwoman - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Batman - One Bad Day: Catwoman

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 18,00

ISBN 13:
978-3741633171 

76 Seiten

Bewertungen unserer Redaktion und unserer Leser

Positiv aufgefallen
  • Für Catwoman wird es persönlich
  • Feinfühlig und vielschichtig erzählt
  • Mit überraschenden Wendungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 28.07.2023
Kategorie: Catwoman
«« Die vorhergehende Rezension
November 2: Die Stimme am Telefon
Die nächste Rezension »»
Motörhead: Der Aufstieg der lautesten Band der Welt
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.


?>