Optionen und weiterführende Links



In der Datenbank befinden sich derzeit 18.339 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...

Comic-Besprechung - Star Wars: Darth Vader: Der Schatten des Schattens

Geschichten:

Star Wars: Darth Vader: Der Schatten des Schattens
Original: Star Wars: Darth Vader (2020) # 23-27
Autor: Greg Park
Zeichner: Raffaele Ienco, Marco Castello
Farbe: Carlos Lopez, Alex Sinclair
Übersetzung: Matthias Wieland



Story:

Sabé einstmals Leibwächterin und Zofe Padme Amidalas hatte eigentlich Darth Vater töten wollen, aber nun zögert sie, denn sie ahnt, wer hinter der schwarzen Maske steckt und was das bedeuten könnte. Sie verbündet sich sogar mit dem Sith-Lord.

Sie will immer noch die bestrafen, die letztendlich den Tod Padmes verursacht haben und bittet ihn um Hilfe. Im Gegenzug verlangt dieser allerdings, dass sie ihn im Kampf gegen eine Gouverneurin unterstützt, die sich gegen das Imperium verschworen hat.

 



Meinung:

Schon eine ganze Weile läuft die Serie, die die Zeit zwischen dem zweiten und dritten Film aus der Sicht des Imperiums erzählt und auch ein wenig den Charakter Darth Vaders vertieft, der immer mehr von seiner Vergangenheit als Anakin Skywalker eingeholt wird. Denn ein Schatten aus alter Zeit ist zurück gekehrt.

Die Autoren und Künstler der Darth Vader Serie haben einen interessanten Job und mehr Freiheiten als diejenigen, die sich mit Luke, Leia und den Rebellen in dieser Zeit beschäftigen, ist doch nur wenig über die Machenschaften der Sith und des Imperiums bekannt.

In der Hinsicht können die Macher mit dem „Was ist wenn“-spielen und nutzen das auch gehörig aus, vertieft es doch den Hintergrund des Sith-Lords ohne später seinen Status Quo zu verändern. Denn immerhin wird durch Sabé die Vergangenheit in ihm wach gehalten.

Die ehemalige Zofe ist auch eine der Wenigen, die sein Geheimnis kennt und es nicht in die Welt hinaus posaunt, zudem scheint sich eine interessante Bindung zwischen ihr und Vader zu entwickeln.

Außerdem ist sie auch kein so lichter Charakter wie viele der Rebellen und zeigt interessante dunkle Züge, die in diesem Band gelegentlich zum Vorschein kommen und neugierig darauf machen, wie sich das Zusammenspiel mit dem Imperium noch weiter entwickeln könnte. Wie immer unterstützt das gelungene Artwork die Geschichte.

 



Fazit:

Star Wars: Darth Vader: Der Schatten des Schattens erzählt eine interessante Geschichte und hebt neben dem Sith Lord auch eine weitere interessante Persönlichkeit aus der Versenkung, die durch ihre Vielschichtigkeit die Spannung erhöht.

 



Star Wars: Darth Vader: Der Schatten des Schattens - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Star Wars: Darth Vader: Der Schatten des Schattens

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 15,00

ISBN 13:
978-3741635588

120 Seiten

Bewertungen unserer Redaktion und unserer Leser

Positiv aufgefallen
  • Interessante Konfrontation mit der Vergangenheit
  • Spannende Action mit Drama
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 17.01.2024
Kategorie: Star Wars
«« Die vorhergehende Rezension
Swamp Thing: Grüne Hölle
Die nächste Rezension »»
Sprague
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.


?>