Optionen und weiterführende Links



In der Datenbank befinden sich derzeit 18.222 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...

Comic-Besprechung - Marvel Crossover 29

Geschichten:
Stadtgespräch, Teil 2 (2seitiger Prolog)
Autor: , Zeicher: , Tuscher:
Punisher/Deadpool: Hier endet es, Teil 1
Autor: Jimmy Palmiotti & Buddy Scalera, Zeicher: Georges Jeanty, Tuscher: Jon Holdredge
Punisher/Deadpool: Hier endet es, Teil 2
Autor: Jimmy Palmiotti & Buddy Scalera, Zeicher: Georges Jeanty, Tuscher: Jon Holdredge


Story:
Nachdem der Punisher Ma Gnucci gemeuchelt hat (nachzulesen in der sechsteiligen Punisher-Miniserie von Garth Ennis), könnte ihr Neffe Peter das gesamte Vermögen erben. Aber erst, wenn er Ma Gnucci standesgemäß rächt. Das heißt im Klartext: Er muss den Punisher erledigen. Und dazu braucht er natürlich einen richtigen Experten, in diesem Falle Deadpool. Während der Punisher die letzten Partner von Ma Gnucci beseitigt, heftet sich Deadpool an seine Fersen. Und als die beiden aufeinandertreffen, fliegen die Fetzen.

Meinung:
Huch, Überraschung. Das ist schon das zweite Crossover in schneller Folge (nach Spider-Man/Marrow), das nicht einfach nur zwei Personen/Gruppen gegen- oder miteinander antreten lässt, nur um eben genau diese beiden mal im selben Comic zu haben. Nein, es passt sogar zu den aktuellen Geschehnissen im Marvel Universum. Das ist schon mal ein sehr großer Pluspunkt, denn dadurch wirkt die Geschichte nicht umständlich konstruiert, sondern ist in jeder Hinsicht nachvollziehbar. Außerdem haben die Autoren gut daran getan, ausgerechnet diese beiden gegeneinander antreten zu lassen. Deadpool labert in gewohnter Art und Weise pausenlos rum, während der Punisher im ganzen Heft noch weniger sagt als Arnold Schwarzenegger in Terminator 2. Dazu passt ganz wunderbar, dass der Punisher am Ende wirklich den Kaffee auf hat und brüllt: "Bist du denn nie still?!" . Die Zeichnungen strotzen zwar nicht gerade mit Details, sind aber ganz nett geworden. Insgesamt eines der überzeugensten Crossover, das mir in der letzten Zeit untergekommen ist. Mag vielleicht aber auch daran liegen, dass ich ein Fan von Deadpool bin.

Marvel Crossover 29 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Marvel Crossover 29

Autor der Besprechung:
Alexander Tahl

Verlag:
Marvel Deutschland

Preis:
€ 3,55 Euro

Bewertungen unserer Redaktion und unserer Leser

Positiv aufgefallen
  • Mal ein sinnvolles Crossover
  • Gut geschrieben
  • Deadpools Sprüche
Negativ aufgefallen
  • Etwas detailarme Zeichnungen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 26.03.2002
Kategorie: Marvel Crossover
«« Die vorhergehende Rezension
Marvel Crossover 28
Die nächste Rezension »»
Marvel Crossover 13
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.


?>