SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.291 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Storm 2: Der letzte Kämpfer

Geschichten:
De Laatste Vechter
Autor: Martin Lodewijk, Zeichner: Don Lawrence

Story:
Storm, Astronaut des 21. Jahrhunderts, ist bei einer Raumexpedition in einen kosmischen Wirbelsturm geraten, der ihn Tausende von Jahren in die Zukunft geschleudert hat - auf eine Erde, die sich völlig verändert hat.Zusammen mit Roothar wird er unfreiwillig eine Attraktion in Meister Cushs berühmter Welt der Wanderbühne. Angekommen in der Stadt Soamandrakisal muss Storm mit ansehen, wie Meister Cush seinen besten Gladiator im Kampf gegen den Champion der Stadt opfert. Aufgebracht schlägt Storm den Champion nieder und bringt so die ganze Stadt gegen sich auf. Um Schlimmeres zu verhindern „schenkt“ Meiser Cush Storm als den neuen Champion, und als Champion hat man die Ehre, weiter zu kämpfen, um den höchsten Thron im Palais des Todes zu erreichen. Storm hat keine Wahl, weil Rothaar ansonsten dem Heiligtum von Soamandrakisal - „Dem der gefüttert werden muss“ geopfert werden würde. Zusammen mit dem Wächter des Palais und weiteren sechs Kämpfern macht er sich zum Palais des Todes auf, einem gigantischen gestrandeten Kriegsschiff, das durch tödliche Fallen vor einem unerlaubten Eindringen geschützt ist. Auf ihrem Weg passieren sie unzählige tote Kämpfer, die seit mehreren hundert Jahren beim Versuch den Thron zu erreichen, Opfer der ausgeklügelten Fallen wurden. Storm gelingt es, den Thron zu erreichen, die Schaltzentrale des Kriegsschiffes. Mit Hilfe der Technik des Schiffes kann er Rothaar befreien und kommt dem Geheimnis von „Dem der gefüttert werden muss“ auf die Spur.

Meinung:
Storm ist ein echter Klassiker, im wahrsten Sinne des Wortes. So ist die Geschichte nicht wirklich überraschend, vielleicht auch ein wenig antiquiert - hat aber letztlich nichts von ihrem ursprünglichen Charme verloren.

Storm, der Übermensch aus der Vergangenheit, ist heute sicherlich nicht mehr so einfach zu vermitteln. In den siebziger Jahren war das aber noch ganz anders. Zum einen war das Angebot an guten Comic-Geschichten rar gesät, zum anderen hatte Science Fiction noch einen ganz anderen Stellenwert in der Gesellschaft. Ist doch erst 1972 die erste Folge der „Enterprise“ im deutschen Fernsehen zu sehen gewesen.

Phantastische Landschaften, ungewöhnliche - aber immer menschliche - Lebewesen und eine skurrile Tierwelt bilden neben der immer spannenden Handlung das Szenario für dieses Heldenpos.

Hoffentlich finden sich neue Leser für diese außergewöhnlichen Geschichten, allein schon wegen der liebevollen Aufmachung - Hardcover selbstverständlich - mit ausführlichem Info-Teil und nicht zuletzt wegen des beigelegten Druckes werden auf jeden Fall die „alten“ Freunde von „Storm“ zugreifen.

Mit früheren Ausgaben braucht da kein Vergleich gezogen zu werden.

Fazit:
Die Gesamtausgabe von „Storm“ nicht nur wegen der Aufmachung eine echte Bereicherung.

Storm 2: Der letzte Kämpfer - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Storm 2: Der letzte Kämpfer

Autor der Besprechung:
Stephan Schunck

Verlag:
Splitter Verlag

Preis:
€ 1580

ISBN 13:
978-3-940864-48-2

64 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Klassische Geschichte
  • Klassischer Held
  • Aufmachung
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 23.06.2008
Kategorie: Storm
«« Die vorhergehende Rezension
Die Schiffbrüchigen von Ythaq 5: Das letzte Geheimnis
Die nächste Rezension »»
Tsubasa 17
Leseprobe
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.