SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 466 Specials. Alle Specials anzeigen...
Specials Eventspecials

Rezension Moebius - Ausstellungskatalog
«  ZurückIndexWeiter  »

Cover_Moebius_gro__

Herausgeber: Achim Sommer
272 Seiten, 49,90 Euro

Wenn ich mir eine Ausstellung, vor allem zu einem Comickünstler ansehe, so hat das in der Regel drei Gründe. Einerseits faszinieren mich die Originalzeichnungen, an denen man vortrefflich die Zeichenkunst der Comickreativen nachvollziehen kann, dann bin ich immer wieder beeindruckt von der Wucht übergroßwiedergegebener Panels und schließlich freue ich mich jedes Mal über gut gemachte Ausstellungskataloge. Denn was gibt es Schöneres, als am Abend des Ausstellungsbesuch oder jederzeit später den gutgemachten Katalog durchzublättern und noch einmal am werk eines Künstlers zu verweilen.

Der Katalog zur Moebius-Ausstellung in Brühl hebt sich angenehm von den letzten Katalogen ab, und hier meine ich insbesondere den zur Ausstellung „Comic! Mangas! Graphic Novels“ in der Bundeskunsthalle. Der Moebius-Katalog ist ein schöner, dicker Schmöker:  25,5 x 31,5 x 3,5 cm sind seine Ausmaße. Mir rund 24 Seiten redaktionellem Text von Patrick Blümel,
Isabelle Giraud, Jean Giraud, Achim Sommer, Friederike Voßkamp und Jürgen Wilhelm – als zweisprachige Museumsausgabe (Deutsch/Englisch) – wird schnell klar, worauf die Macher Wert gelegt haben: auf die hochwertige Wiedergabe der Abbildungen.

Das ist vortrefflich gelungen. Das dicke glatte Papier liegt gut in der Hand, die reproduktion der Zeichnungen ist klar und bis ins Detail aussagekräftig. Die Texte des Bandes sind flüssig zu lesen, halten für den Kenner natürlich viel bekanntes bereit, geben aber auch sachkundig eine Vielzahl an neuen Denkanstößen.

Selten oder vielleicht sogar noch nie waren im deutschsprachigen Raum die Panels von Moebius in so einer hervorragenden Qualität vergrößert wiedergegeben. Vieles, was mir beim Ausstellungsbesuch, vor den drucken und Zeichnungen nicht aufgefallen ist, konnte ich abends bei einem Glas Rotwein im Katalog nachsehen. Das spannende Artwork von Moebius wird dafür sorgen, dass der Katalog noch oft in die Hand genommen wird.

Wer sich die Ausstellung angesehen hat weiß, dass zu den acht Themenbereichen in der Ausstellung es je ein großformatiges Foto an den Wänden gibt, das sich mit dem Smartphone und der Augmented Reality App Artivive digital animieren lässt. Besonders schön für diejenigen, die keine Zeit finden werden, sich persönlich in Brühl von der Qualität der Ausstellung überzeugen zu lassen ist der Umstand, dass dieser Augmented Reality Effekte natürlich auch im gedruckten Buch funktionieren. Nun ist es nur noch Aufgabe des Lesers die acht Motive zu finden. Ein bisschen Recherche im Katalog die sich aber lohnt.

Der Katalog zur Ausstellung „Moebius“ ist im Museumsshop zum Preis von 49,90 € erhältlich.


Homepage des Museumsshop
«  ZurückIndexWeiter  »


Special vom: 06.10.2019
Autor dieses Specials: Bernd Hinrichs
Die weiteren Unterseiten dieses Specials:
Bildergalerie
Zurück zur Hauptseite des Specials