SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.556 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Wolverine 1

Geschichten:
US-Wolverine Origins 26, 27
US-Wolverine Origins Annual 1

Autor: Daniel Way und Gregg Hurwitz, Zeichner: Stephen Segovia und Marcelo Frusin

Story:
Die ersten beiden US-Hefte beleuchten das Leben von Wolverines Sohn Daken, der als Jugendlicher seine Zieheltern auf den Gewissen hat und in dieser Zeit vom geheimnisvollen Romolus aufgenommen wird. Dieser macht aus ihm eine gewissenlose Kampfmaschine, die sich sogar Wolverine in dem Weg stellt.

Im letzten Teil wird die Geschichte eines Mannes erzählt, der Stück für Stück in die Kriminalität abrutscht und zu guter letzt für die Mafia arbeitet. Dabei kommt er zusammen mit seinen Freunden James Howlett aka Wolverine in die Quere, der sich anfangs von der Mafia genervt und später dann persönlich angegriffen fühlt. Es beginnt ein Rachefeldzug von Wolverine gegen die Mafia, der verdammt blutig wird.

Meinung:
Im Sog des Wolverine Kino-Films startet Panini-Comics wieder eine monatliche Wolverine Serie, die hier mit einem fetten hundert Seiten Band beginnt.
Dieses enthält zwei US-Comics der Wolverine Origins Serie und ein Wolverine Annual, was eine geteilte Meinung hervorruft. Das Annual ist sicherlich für Wolverine-Neulinge lesenswert, da es einen Mutanten zeigt, der vor blutiger Rache nicht zurück schreckt und von Gnade nichts wissen will. Durch die dunklen Zeichnungen und starken Schattierungen wirkt das Heft noch düsterer. Daran gibt es nichts auszusetzen, bis auf den Punkt, dass die eigentlich Storyline, die  mit den beiden US-Heften beginnt doch unnötig unterbrochen wird.

Wobei im Grunde genommen auch das noch vertretbar ist, da die Geschichte genau nach dem zweiten US-Heft ein Spannungshoch hat, dass den Leser ungeduldig auf Ausgabe 2 warten lässt. So gesehen also ein genialer Schachzug von Panini, wenn auch Wolverine-Kenner etwas enttäuscht sein werden von der ersten Ausgabe.
Ansonsten gibt es aber eine Menge Lesespaß, der durch die actiongeladenen Geschichten nicht so schnell vergeht.

Panini spendiert dem Heft - sicherlich mit dem Hintergedanken noch einige Fans des Kinofilms als Leser zu gewinnen - ein vierseitiges Filmspecial mit Fotogalerie. Wer das braucht ist fraglich, aber als kleinen Bonus geht dieses Special schon in Ordnung.

Positiv gesehen werden kann dann schon das Wolverine-Profil, dass am Ende des Heftes abgedruckt wurde. Hier findet das Leser noch einmal in Stichpunkt-Form allerlei wissenswertes über den Mutanten, was dann die erste Ausgabe zu einem gelungenen Komplettpaket aus Story, Special und Hintergrundinfo macht. Das anfangs angesprochene Teilen des Heftes in zwei Stories ist zwar störend für den Genuß der Hauptgeschichte, welche in Heft 2 fortgesetzte wird, beeinflusst aber nicht den Lesespaß, den die  100 Seiten bieten

Fazit:
Die erste Ausgabe der neuen Wolverine Serie bietet sowohl für Neulinge, als auch für alte Hasen etwas. Eine anspruchsvolle Story und einen One-Shot, der die Charakterzüge des Mutanten näher beleuchtet. Dazu dann noch ein Filmspecial und Hintergrundinfos in Form eines Steckbriefes. Was will man mehr für die paar Kröten?



Wolverine 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Wolverine 1

Autor der Besprechung:
Christian Recklies

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 5,95

100 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Bonusmaterial, Hintergrundinfos
  • spannender Beginn der neuen Storyline
  • fetter Umfang für einen niedrigen Preis
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 08.11.2009
Kategorie: Wolverine
«« Die vorhergehende Rezension
Red Sonja 4: Bestien
Die nächste Rezension »»
Buffy 5: Harmony Live!
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.