SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.689 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Star Wars Sonderband 60: Legacy IX – Cade Skywalker, Sith-Jäger

Geschichten:

US-Star Wars: Legacy 47 - 50

Autor: John Ostrander & Jan Duursema
Zeichner: Jan Duursema
Farben: Brad Anderson

Story:

133 Jahre nach der Schlacht um Yavin:

Die Sith unter der Führung von DarthWyyrlok wollen den Planeten Dac mitsamt seinen Einwohnern vernichten. Dafür benutzen sie Viren, die der Sith-Wissenschaftler Vul Isen entwickelt hat. Gar Stazi und der Rest der Imperialen Flotte können dieses zwar nicht verhindern, versuchen aber bis zum letzten Moment die Bevölkerung des Planeten zu evakuieren. Mit einem mächtigen Aufgebot lassen die Sith die Falle zuschnappen und es kommt zu einer heftigen Weltraumschlacht.

Derweil ist Cade Skywalker auf der Suche nach Vul Isen. Von Vedo Anjiliac Atirue, dem Verbrecherlord des Hutt-Clans Anjiliac, bekommt er eine Info, wie er den Wissenschaftler finden kann. Dafür liefern sie Gar Stazi den Sith aus, um im gleichem Atemzug an Vul Isen heran zu kommen. Ein gewagtes Spiel ...



Meinung:

Star Wars Legacy geht in die letzte Runde. Vor vier Jahren veröffentlichte Panini im 36. Star Wars Sonderband den ersten Band der Reihe rund um den rebellischen Cade Skywalker, dem letzten Nachkommen des Allianzhelden Luke Skywalker. Doch im Gegensatz zu seinem Urahn hat Cade keinen Bezug zu den strengen Jediregeln und lebt lieber als Kopfgeldjäger. Beim Abschluss der Legacy-Reihe wird die Verbindung zur Macht noch einmal offensichtlich, auch wenn Cade Skywalker nie auf diese vertraut hat.

Neben Cade Skywalker sind besonders die Auftritte der verschiedenen Sith-Lords für die Handlung maßgebend. Allem voran natürlich das Wiederauftauchen des verloren geglaubten Lord Krayt, welches diesem Band einen gewaltigen Cliffhanger verpasst. Die Legacy-Saga  ist jedoch mit dieser Ausgabe beendet, da Dark Horse in den Staaten die Reihe mit Nummer 50 einstellte. Das Autorenteam John Ostrander und Jan Duursem setzen die Reihe aber mit der sechsteiligen Miniserie „Legacy–War“ fort, um zu einem vernünftigen Ende zu gelangen. Zum jetzigen Zeitpunkt muss der deutsche Leser jedoch mit diesem abrupten Ende leben.

In dieser Ausgabe laufen folglich alle wichtigen Handlungsstränge zusammen und aus mehreren kleinen Kämpfen entwickelt sich eine klare Linie gegen das erstarkte Sith-Imperium. Dieses führt zu einer Vielzahl von Schlachten, Komplotten und Hinterhalten, die der Handlung eine ungeheure Brisanz verleihen. Ostrander & Duursema schaffen dabei das Unmögliche und bieten dem Leser eine übersichtliche und klar gegliederte Story, die zwar oft zwischen den einzelnen Handlungsorten hin und her wechselt, aber immer nachvollziehbar bleibt. Natürlich muss hierbei erwähnt werden, dass der Leser schon ein Mindestmaß an Legacy-Wissen benötigt, um die Story in ihren kompletten Ausmaßen erfassen zu können. Panini hilft aber durch eine informative Einleitung und durch Sprechblasen, die regelmäßig das Geschehen zusammenfassen.

Jan Duursema zeichnet sich neben der Story auch für den grafischen Teil des Comics verantwortlich. Die Frau von Tom Mandrake arbeitet seit vielen Jahren an verschiedenen Star Wars Comics, was man den Zeichnungen auch anmerkt. Besonders die Sith werden von ihr wunderbar ausgearbeitet, was sich beispielsweise in der detailreichen Darstellung der Sith-Male in den Gesichtern niederschlägt. Aber auch die Auferstehung von Lord Krayt ist absolut sehenswert. Insgesamt gesehen arbeitet Jan Duursema mit vielen kleinen Panels und weicht nur bei Kampfhandlungen auf großformatige Zeichnungen aus. Dadurch bekommt sie die enorme inhaltliche Fülle in den Griff, was zu der bereits erwähnten gut gegliederten Story führt.

Panini beendet diesen Comicband mit einer zweiseitigen Covergalerie, wobei diese aber nur kleinformatig Abbildung finden. Da hätte die Redaktion ruhig noch zwei Seiten für die Originalcover springen lassen können.



Fazit:

Der Abschluss der Legacy-Reihe ist absolut gelungen. Die Story ist äußerst actionreich und vielschichtig. Hier laufen alle Handlungsstränge zusammen und der Leser bekommt spannende Schlachten und Hinterhalte geboten. Die Darstellung der Sith-Lords und der übersichtliche Seitenaufbau tun ihr Übriges für das positive Fazit. Ein kleiner Wermutstropfen ist aber der gewaltige Cliffhanger, der am Ende dieser Serie steht. Legacy-Fans müssen nun geduldig auf die abschließende Miniserie warten. Die Zeit dahin, kann mit dem erneuten Lesen der ausgezeichneten Star Wars Legacy-Reihe überbrückt werden. Top.



Star Wars Sonderband 60: Legacy IX – Cade Skywalker, Sith-Jäger - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Star Wars Sonderband 60: Legacy IX – Cade Skywalker, Sith-Jäger

Autor der Besprechung:
Christian Recklies

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 12,95

ISBN 13:
978-3862011087

100 Seiten

Positiv aufgefallen
  • actionreiches Finale
  • beeindruckende Darstellung der dunklen Seite
  • John Ostrander & Jan Duursema = Dreamteam
Negativ aufgefallen
  • abgeschlossene Serie verfügt über ein offenes Ende
  • kleine Covergalerie
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 23.03.2011
Kategorie: Star Wars
«« Die vorhergehende Rezension
Götterdämmerung 3: Fafnir
Die nächste Rezension »»
Captain America 5: Wächter der Freiheit
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.