SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.809 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Yokan ex Noise

Geschichten:
  • Yokan ex Noise 1-3
  • Eternal
  • Charon Theater

Autor & Zeichner: Makoto Tateno



Story:

Akira ist immer noch der unangefochtene Leadsänger der Band "Charon" und feiert große Erfolge, da ihn Medien und Fans aufgrund seines Charismas sehr schätzen. Dennoch ist er sehr geschmeichelt, als der beliebte und erfolgreiche Schauspieler Hiroya offen Interesse an ihm bekundet. Beide beginnen eine leidenschaftliche und erotische Beziehung.

Denn im Geheimen bewundert Akira den um ein paar Jahre älteren Mann, war er doch einst sein Idol. Denn Hiroya hat nicht immer vor der Kamera gestanden, er war einst auch der Sänger der legendären Band Nun, hat sie aber selbst aufgelöst.

So erwacht in Akira der Plan, Hiroya ins Musikbusiness zurück zu holen. Er will nicht zulassen, dass dieser seine Talente verkümmern lässt, auch wenn er damit ernstzunehmende Konkurrenz für "Charon" schafft.

Tatsächlich geht Hiroya darauf ein und schon bald belebt die Konkurrenz und der Wettbewerb nicht nur das Berufsleben, sondern auch die Beziehung der beiden. Sie lernen sich besser kennen als ihnen lieb ist und Akira entdeckt ein dunkles Geheimnis im Leben des anderen...



Meinung:
Akira ist immer noch der unangefochtene Leadsänger der Band "Charon" und feiert große Erfolge, da ihn Medien und Fans aufgrund seines Charismas sehr schätzen. Dennoch ist er sehr geschmeichelt, als der beliebte und erfolgreiche Schauspieler Hiroya offen Interesse an ihm bekundet. Beide beginnen eine leidenschaftliche und erotische Beziehung.
Denn im Geheimen bewundert Akira den um ein paar Jahre älteren Mann, war er doch einst sein Idol. Denn Hiroya hat nicht immer vor der Kamera gestanden, er war einst auch der Sänger der legendären Band Nun, hat sie aber selbst aufgelöst.
So erwacht in Akira der Plan, Hiroya ins Musikbusiness zurück zu holen. Er will nicht zulassen, dass dieser seine Talente verkümmern lässt, auch wenn er damit ernstzunehmende Konkurrenz für "Charon" schafft.
Tatsächlich geht Hiroya darauf ein und schon bald belebt die Konkurrenz und der Wettbewerb nicht nur das Berufsleben, sondern auch die Beziehung der beiden. Sie lernen sich besser kennen als ihnen lieb ist und Akira entdeckt ein dunkles Geheimnis im Leben des anderen...



Fazit:

Yokan ex Noise ist weitaus ansprechender als sein Vorgänger Yokan, da hier zwei gleichwertige Partner aufeinander treffen, die sich im erotischen und beruflichen Zusammenspiel messen müssen.



Yokan ex Noise - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Yokan ex Noise

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3-7704-7408-0

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • sympathische Figuren
  • ansprechende Zeichnungen
Negativ aufgefallen
  • die Handlung bietet nichts neues
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 24.09.2011
Kategorie: One Shots
«« Die vorhergehende Rezension
Spawn: Architekten der Angst
Die nächste Rezension »»
Royal Lip Service
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.