SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.646 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Träume in Pastell

Geschichten:
Träume in Pastell
Autor und Zeichner:
Natalie Wormsbecher

Story:
Träume in Pastell ist das Artbook zu den Werken der deutschen Mangaka Natalie Wormsbecher. So finden sich auf den gut hundert Seiten die farbigen Illustrationen zu ihren Einzelbänden Summer Rain und Dämonenjunge Lain, aber auch zu ihrer fünfbändigen Serie Life Tree's Guardian.

Die Zeichnungen zeigen die Helden der Geschichten wie in solchen Artbooks üblich mal im Portrait, mal im halben oder ganzen Körper in Gruppen und in kleinen Szenen, die in die kommenden Artikel einführen. Dabei sind die Motive den einzelnen Geschichten zugeordnet und werden nicht wild durcheinander präsentiert.

Dazu kommt der exklusive Comic Versprochen. Ein Jahr ist es nun her, dass Sarah von ihr gegangen ist und Niki denkt immer noch wehmütig an ihre Freundin. Deshalb mag sie es nicht besonders, dass deren Freund Theo seither versucht, sich immer wieder an sie heranzumachen. Doch dass die ganze Sache anders ist als sie denkt, erfährt sie erst, als sie es endlich einmal zulässt, dass ihr der muntere Junge erzählt, was bei Sarahs und seinem letzten Aufeinandertreffen wirklich passiert ist.

Ein ausführliche Interview mit der Künstlerin und ein Werkverzeichnis runden das Artbook ab.



Meinung:
Mit ihren sieben bisher erschienenen Mangas gehört Natalie Wormsbecher zu den fleißigeren deutschen Mangaka, so dass sich ein Artbook durchaus lohnt. Als Extras gibt es zu diesem noch ein ausklappbares Poster, Aufkleber und drei Postkarten.

Die meisten Illustrationen ist bereits veröffentlicht worden. Fans dürften sie aus den Mangas kennen. Hier können sie diese nur noch einmal in einem wesentlich größeren Format und auf Kunstdruckpapier genießen, bei dem auch die kleinen Details besser zur Geltung kommen. Hier sieht man auch die Technik genauer, gehört Natalie Wormsbecher doch offensichtlich noch zu dein Zeichnern, die gerne mit klassischen Materialien arbeiten. Die Kolorierung ist mit herkömmlichen Pastellstiften erfolgt, die deutlich sichtbaren Striche dienen dazu, um den Bildern noch etwas mehr Struktur zu verleihen.

Die Künstlerin arbeitet zwar sehr farbenfroh, die Kolorierung greift aber harmonisch ineinander und erfüllt den Betrachter mit angenehmer Wärme, unterstreicht zudem noch die niedliche und märchenhafte Atmosphäre vieler Motive.

Auch der Manga ist sehr einfühlsam gestaltet und spiegelt mit seiner ruhigen Geschichte viel von den Gedanken und Emotionen der Jugendlichen wieder. Das Interview ist sehr informativ und verrät so einiges über die Künstlerin selbst.

Die Gestaltung ist sehr gelungen und übersichtlich, denn damit man die einzelnen Bereiche gut voneinander unterscheiden kann, sind sie verschiedenfarbig unterlegt worden.



Fazit:
Alles in allem kann sich Träume in Pastell als Artbook sehen lassen, denn es ist ansprechend gestaltet und aufgebaut. Es dürfte damit nicht nur die Fans von Natalie Wormsbecher ansprechen, sondern auch all jene, die Spaß an hübschen und niedlichen Figuren voller Lebensfreude und auf verträumten Motiven haben.

Träume in Pastell - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Träume in Pastell

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 19,95

ISBN 13:
978-3842005136

100 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Hübsche Zeichnungen werden ansprechend präsentiert
  • Das interessante und informative Portfolio einer jungen deutschen Künstlerin
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
4
(2 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 07.10.2012
Kategorie: Artbook
«« Die vorhergehende Rezension
Baden-Württemberg 2: Von den Römern bis zu den Alamannen (ca. 15 v. Chr - 600 n. Chr.)
Die nächste Rezension »»
Psychic Detective Yakumo
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.