SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.619 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Spiritual Police 1

Geschichten:
Spiritual Police
# 1-4
Autor und Zeichner: Youka Nitta

Story:
Nagatsuma ist beim Fahndungsdezernat und derzeit mit seinen Kollegen mit einem Politskandal beschäftigt, der sich nicht so wirklich erfassen und beweisen lässt, da immer wieder Leute verschwinden oder nicht bereit sind auszusagen.

Entspannung findet er nur unter den Händen des jungen aber blinden Masseurs Aoi, mit dem er sich von Anfang an glänzend versteht. Allerdings hat der junge Mann ausgerechnet mit vielen der Männer zu tun, die in den Skandal verwickelt sind - vielleicht sogar mehr als man bisher für möglich gehalten hat? Immerhin scheint er einer obskuren Sekte anzugehören, die gerade reichen und mächtigen Leuten Geld aus der Tasche zieht.

Nagatsuma verdrängt die Gedanken und lässt sich auf eine heiße Affäre mit dem feinfühligen Aoi ein, der seine Gefühle zu erwidern scheint und sich in seinen Armen auch geborgen fühlt. Er lässt sich auch von seinen Kollegen nicht beeinflussen und bleibt weiter in seiner Nähe.

Dann wird fast jemand umgebracht und die Tatwaffe erinnert den jungen Ermittler fatal an eine Äußerung seines Freundes. Doch als er mehr darüber erfahren will, verschwindet der Masseur spurlos...



Meinung:
Youka Nitta ist den deutschen Lesern schon vor fünf Jahren mit ihrer Serie When a Man loves a Man als Künstlerin bekannt geworden, die gerne die Boys Love in einer härteren Gangart präsentiert. So hat man es in Spiritual Police nicht mit romantischen Gefühlen sondern brennender Leidenschaft zu tun, mit expliziten erotischen Darstellungen, die nicht bei einem zarten Kuss enden.

Dazu kommt eine ernste Geschichte, die dem ganzen einen Krimi-Hintergrund gibt und für genug Zündstoff sorgt, so dass sie noch einige Bände mehr damit füllen kann. Immerhin bringt sie damit auch die Gefühle der Helden ordentlich in Aufruhr.

Gegenüber früheren Serien ist Youka Nittas Zeichenstil etwas weicher geworden, sie bevorzugt aber immer noch harte, maskuline Männer, die deutlich über zwanzig Jahre zu sein scheinen. Allerdings sind die Darstellungen immer noch gröber als bei vielen anderen Künstlerinnen, so dass man die kantigen Gestalten schon mögen muss.

Alles in allem verpackt sie ihre leidenschaftlichen Momente in einer ansprechenden Handlung, die sich nicht nur auf die Beziehung konzentriert, sondern auch eine spannende Kriminalgeschichte aufbaut, die Lust auf mehr macht. Da verzeiht man ihr gerne das ein oder andere Klischee und gängige Handlungsmuster.



Fazit:
Spiritual Police dürfte alle Leserinnen ansprechen, die neben kernigen Kerlen und erotischer Leidenschaft auch noch eine spannende Geschichte mögen. Denn Youka Nitta gelingt es wieder einmal Action und Beziehungsclinch unterhaltsam miteinander zu verbinden.

Spiritual Police 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Spiritual Police 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Planet Manga

Preis:
€ 7,95

ISBN 13:
978-3862017690

200 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Ein Fest für Fans erwachsener erotischer Boys Love Geschichten
  • Immerhin dreht sich nicht nur alles um die Beziehung, auch das Abenteuer kommt nicht zu kurz
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 04.12.2013
Kategorie: Spiritual Police
«« Die vorhergehende Rezension
Ghostface 5
Die nächste Rezension »»
Teenage Mutant Ninja Turtles: Die Zeiten ändern sich
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.