SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.617 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Punisher 4

Geschichten:
Ohne Titel
“Untitled“Punisher: War Zone (2012) 1-5
Autor: Greg Rucka
Zeichner: Carmine di Giandomenico
Inker: Carmine di Giandomenico
Colorist: Matt Hollingsworth
Übersetzer: Reinhard Schweizer



Story:

Der Punisher ist auf der Flucht. Nach dem explosiven Showdown im Kampf gegen die Verbrecherorganisation Exchange ist der Vigilant ganz oben auf den New Yorker Fahndungslisten gelandet. Seine Komplizin Rachel Cole-Alves sitzt unterdessen im Gefägnis und erwartet das Urteil eines Gerichts. Ihr droht die Todesstrafe. Die Rächer beschließen den Punisher aufzuhalten und dafür zu sorgen, dass er seine gerechte Strafe bekommt. Das ist der Startschuss zu einer globalen Jagd.



Meinung:

Mit War Zone greift Greg Rucka ein Spin-Off Konzept auf, das bereits 1992 von Chuck Dixon erdacht wurde. Die erste Serie brachte es auf einundvierzig Augaben. Für die finale Abrechnung mit Ma Gnucci reaktivierte Garth Ennis die Serie 2009. In der dritten Runde lässt Greg Rucka den Punisher gegen die Avengers antreten. Inzwischen ist so ein Kampf nichts Innovatives mehr. Bereits 1995 ließ Garth Ennis den Punisher das ganze Marvel Universum töten. 2010 griff Jonathan Maberry die Idee für eine düstere Zukunftsdystopie auf. Und auch während Dark Reign bekam es der Punisher mit den Dark Avengers zu tun. Die Figur des rachsüchtigen Vigilanten funktioniert im Kampf gegen das organisierte Verbrechen recht solide. Im Kampf gegen Superwesen ist der Punisher aber hoffnungslos unterlegen, auch wenn er im Lauf der Zeit so manches technische Gimmick von Schurken und Helden in sein Arsenal aufgenommen hat.

Dieses Defizit hat auch Autor Greg Rucka erkannt. Damit seine Geschichte aber nicht nach nur wenigen Panels beendet ist, attackieren die Rächer Frank Castle nicht zusammen sondern, brav hintereinander. Außerdem agiert der Punisher sehr geschickt und stellt die Rächer immer wieder vor moralische Probleme. Nach und nach krsitallisiert sich der Plan des Punishers heraus. So entsteht eine spannende Atmosphäre, die man der Grundidee nicht zugetraut hätte. Hinzu kommen einige überraschend humorvolle Szenen, in denen beispielsweise der Punisher und Thor gemeinsam ein Bier zischen. Insgesamt spickt Rucka seine Erzählung mit einer ausgewogenen Mischung aus Action, Thriller und Komik. Dadurch wird seine War Zone Interpretation zu einer kurzweiligen Lektüre, die einen Schlussstrich unter seine Zeit mit dem Punisher zieht.

Die Zeichnungen von Carmine di Giandomenico sind genau das richtige Transportmittel für diese Art von Geschichte. Die Action wirkt bombastisch und auch die ruhigen Momente werden überzeugend in Szene gesetzt. Dabei wird nicht nur der Punisher gut getroffen, auch die unterschiedlichen Fähigkeiten der Avengers werden eindrucksvoll zu Papier gebracht. Lediglich die Hintergründe fallen sehr detailarm aus. Ansonsten gibt es wenig zu bemängeln. Der Künstler hat das richtige Tempo und spielt mit der Ikonografie des Punishers.



Fazit:

Unterhaltsames Katz-und-Maus-Spiel zwischen dem Punisher und den Rächern.



Punisher 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Punisher 4

Autor der Besprechung:
Marcus Koppers

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 14,99

116 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Gelungene Szenen
  • Spannende Atmosphäre
Negativ aufgefallen
  • Grundidee zwingt zum konstruieren
  • Detailarme Hintergründe
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 23.02.2014
Kategorie: Punisher
«« Die vorhergehende Rezension
Akte X 1: Believers
Die nächste Rezension »»
EIin Leben in China 2: Die Zeit der Partei
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.