SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.731 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Vampire Hunter D 7

Geschichten:
Vampire Hunter D 7
Original:
Hideyuki Kikuchi
Adaption und Zeichnungen: Saiko Takaki

Story:
Auch wenn Kronenburg von vielen als Provinznest betrachtet wird, so ist die Stadt doch eine Drehscheibe des Handes zum Grenzland und daher immer belebt. Hier werden Waren jeder Art umgesetzt, aber auch das Verbrechen blüht. So erregt die schöne Wu-Lin das Interesse eines Diebes, als sie mit einer geheimnisvollen Perle in die Stadt kommt.

Das kostbare Juwel wird ihr zum Verhängnis, als sie es schätzen und untersuchen lassen will, denn der geheimnisvolle Herr der Stadt zeigt sich sehr interessiert an der Perle. Er foltert das Mädchen. Ausgerechnet D entdeckt dieses Verbrechen und stellt die Schuldigen zur Rede. Gemeinsam mit einem alten Gelehrten begibt er sich in das Heimatdorf der schönen Frau.

Dort will er nicht nur Wu-Lins Schwester Su-Lin finden und beschützen, sondern auch herausfinden, was es mit der Perle auf sich hat. Denn er Ort liegt am Meer, am Rande des Gebietes, den einst der Vampiradel unter dem ihm bestens bekannten Baron Meinster beherrscht hat.

Doch an dem Ort angekommen, muss er feststellen, dass sich die Lage dort zuzuspitzen beginnt. Denn nicht nur ein junger Adliger, der sich unbedingt mit ihm messen will, sondern auch die Dorfbewohner machen Ärger. Nicht wenige haben Geheimnisse … und es scheint, als seinen die Gerüchte um eine blutrünstige Kreatur aus dem Meer nicht nur Hirngespinste...



Meinung:
Vampire Hunter D bricht im siebten Band mit der Tradition in einem Band abgeschlossene Abenteuer zu erzählen, denn diese Ausgabe endet tatsächlich mit einem Cliffhanger, der noch Übles für die Helden erwarten lässt. Trotzdem ist die Geschichte nicht weniger spannend als andere.

Wieder wartet der Künstler mit einer guten Mischung aus Action und ruhigen Momenten auf. Natürlich bleibt D der geheimnisvolle Jäger zwischen den Welten, der nicht viel über sich verrät und auch darauf achtet, dass die anderen auf Abstand zu ihm bleiben. Seinen Rivalen und Bewunderer betrachtet er eher als lästiges Ärgernis.

Die Geschichte ist nach dem Muster gestrickt, dass die Serie zum Erfolg gemacht hat – ein unschuldiges und hilfloses Opfer am Anfang ist Grund genug für Vampire Hunter D, der Sache nachzugehen und etwas dagegen zu unternehmen, wittert er doch wieder einmal Ärger mit den Vampiren. Und tatsächlich scheint sich für ihn hier ein Kreis zu schließen.

Wie immer sind die Zeichnungen sehr detailreich und verspielt, aber auf der anderen Seite auch dunkel gehalten, so dass die düstere Gruselatmosphäre erhalten bleibt. Spannung entsteht durch die Ungewissheit, wie die ganze Sache ausgehen wird, denn der Held ist nicht gerade dafür bekannt, dass er immer alle Unschuldigen retten kann.



Fazit:
Vampire Hunter D beginnt im siebten Band eine mindestens zweiteilige Geschichte, die durch einen Cliffhanger erst richtig Appetit auf die Fortsetzung macht. Ansonsten wartet der Künstler mit der gewohnten Mischung auf – beginnend mit einem düsteren und grausamen Auftakt, einer actionreich verlaufenden Reise bis hin zu der Ankunft in einem Dorf in dem wieder einmal nicht alles so ist, wie die Bewohner den Helden glauben lassen wollen...

Vampire Hunter D 7 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Vampire Hunter D 7

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 8,95

ISBN 13:
978-3551753977

242 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Ein stimmungsvoller düsterer Hintergrund
  • Die Geschichte bietet wieder zahlreiche Geheimnisse und viel Action
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 22.06.2014
Kategorie: Vampire Hunter D
«« Die vorhergehende Rezension
Crossed 6: Badlands 2
Die nächste Rezension »»
Dawn of Arcana 10
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.