SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.500 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Superman - die neue Serie 3

Geschichten:
Die amerikanische Art
Autor: Steven T. Seagle, Zeicher: Scott McDaniel, Tuscher: Andy Owens
Die Saat
Autor: Joe Kelly, Zeicher: Tom Raney, Tuscher:


Story:
Während Superman zunehmend kritische Stimmen zu seiner Herkunft vernimmt und die Zukunftsschmiede weiter die Zukunft schmieden, gilt es plötzlich, Metropolis sowohl vor einem Riss in der Raumzeit als auch vor dem militanten General Ernie C. Foss zu schützen. Superman kann in den Spalt eindringen und findet ein Alien, das dort gefangen ist. Zusammen kann man den Riss kitten, die Erde retten und das Alien zurückbefördern. In der zweiten Story kommt es zu einer unheimlichen Katastrophe, als zuerst in Little Falls, Colorado und dann in ganz Amerika jeder tausendste Bürger zum Metawesen mutiert!

Meinung:
Die erste Geschichte bietet solide Durchschnittskost, angereichert mit knallbuntem Artwork, netten Ideen (wie z.B. dem Wettlauf zwischen Flash und Superman) und langweiligen Stereotypen (wie z.B. dem beschränkten General, der auf seinem Zerstörungstrip zum Wohle der Welt keinerlei Skrupel kennt). Die zweite Story bleibt da schon eher in Erinnerung. Zwar ist die Idee der plötzlichen Mutantisierung der Welt auch nicht eben neu, aber sie wird spannend, hochgradig verstörend und mit viel schwarzem Humor in Szene gesetzt. Gastauftritte der Bösesten Bösen (wie z.B. General Zod, der das Desaster kryptischerweise seinem „Vater“ widmet), die noch keinen direkten Bezug zur Geschichte herstellen, stimmen das geheimnisvolle Geschehen wirkungsvoll ab. Und dann ist da noch eine gehörige Portion übelster Splatter. Leider lassen die redaktionellen Seiten den Leser wieder mal im Regen stehen, obwohl dieser mit einigen Gastauftritten vielleicht, oder mit Sicherheit (z.B. bei der kleinen Hexe aus der hierzulande unveröffentlichen America-Lost-Storyline), nichts anfangen kann.

Superman - die neue Serie 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Superman - die neue Serie 3

Autor der Besprechung:
Ronny Schmidt

Verlag:
DC Deutschland

Preis:
€ 4,-

52 Seiten

Positiv aufgefallen
  • McDaniel erweist sich mehr und mehr als Idealzeichner für die Serie.
  • Verstörende und unheimliche Mutantenstory
  • Genialer Cliffhanger
Negativ aufgefallen
  • Stereotypen und Reißbretthandlung im ersten Teil.
  • Die Zukunftsschmiede-Story könnte langsam mal vorwärts gehen.
  • Wenig nützliche Redaktionsseiten
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 07.07.2003
Kategorie: Superman
«« Die vorhergehende Rezension
Kodomo no Omocha 3
Die nächste Rezension »»
JLA - die neue Serie 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.