SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.735 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Ten Count 1

Geschichten:
Ten Count1
Autor und Zeichner:
Rihito Takarai

Story:
Shirotani leidet schon seit langen unter Neurosen und einem Waschzwang. Er hat ständig Angst, sich mit Bakterien anzustecken. Aus diesem Grund wäscht er sich ständig mit Desinfektionsmitteln die Hände und trägt Handschuhe, versucht so gut wie möglich nicht mit anderen Menschen und ihren Gegenständen in Berührung zu kommen.

Sein Chef weiß davon und toleriert das, aber als dieser verunglückt und Shirotani ihm nicht helfen kann und will, weil seine Panik dazwischen steht, weiß er, dass er etwas ändern muss. Den Anstoß gibt ein junger Radfahrer, der den beiden hilft und Berater in einer psychologischen Praxis ist.

In den kommenden Wochen erarbeitet Kurose mit Shirotani nicht nur einen Zehn-Punkte-Plan, sondern führt ihn auch entsprechend durch. Der junge Mann lernt so Schritt für Schritt seinen Waschzwang abzulegen – aber das ist nicht alles, was sich in ihm verändert.



Meinung:
Ten Count ist ein recht ungewöhnlicher Boys Love Manga und durchaus einen Blick wert. Denn hier geht es in erster Linie nicht einmal um die Liebe zwischen den Helden, sondern die schrittweise Heilung von Shirotani. Aus diesem Grund ist auch der Manga ruhig gehalten.

Natürlich geht die Künstlerin mit dem ernsten Thema nicht all zu sehr in die Tiefe, aber sie behandelt die Probleme von Shirotani mit Respekt, versucht dessen Gefühle und Ängste klar darzustellen und nicht zu verharmlosen. Das macht die Geschichte auch eigentlich erst so spannend, die Liebesgeschichte ist nämlich eher vorhersehbar.

Der Manga kann durch seine ruhige und präzise Erzählweise punkten. Man nimmt Anteil an Shirotanis Kampf gegen seine Ängste und Nöte, fühlt mit ihm, wenn er sich mit den Problemen Konfrontieren muss und kann auch Kuroses Ratschläge nachvollziehen.

Die Romantik bleibt verhalten, aber das stört in diesem Fall auch weniger. Keinem Leser dürfte entgehen, wann und wie sich der Protagonist in seinen Psychiater verliebt und welchen Abschluss das ganze nimmt – aber die Geschichte ist ja auch noch nicht zu Ende.



Fazit:
Ten Count gehört zu den Boys Love Mangas, in denen es einmal nicht nur um romantische Gefühle, Liebesgeflüster und Sex geht, eher im Gegenteil. Gerade weil die Geschichte erst einmal einen ganz anderen Schwerpunkt hat, wirkt sie frisch und unverbraucht, so dass auch Leser, die es sonst nicht ganz so mit der Männerliebe haben, einen Blick riskieren sollten.

Ten Count 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Ten Count 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-3842012899

196 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Eine Geschichte mit einem interessanten Aufhänger und Schwerpunkt
  • Die Künstlerin geht mit dem Problemen respektvoll um
  • Boys Love mit einem realistischen Hauch und frischen Ideen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 16.06.2015
Kategorie: Ten Count
«« Die vorhergehende Rezension
Black Bullet - Novel 1
Die nächste Rezension »»
Momo Little Devil Sonderband 3 (3in1)
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.