SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.669 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - The Demon Prince 11

Geschichten:
The Demon Prince 11
Autor und Zeichner:
Aya Shouto

Story:
Nun sind die Fronten geklärt, Aoi ist frei, aber immer noch ein Teil des Hauses. Er hat auch den Wächter besiegt, der an seine Stelle rücken und ihm Himari wegnehmen wollte. Dieser hat nun auch einen Pakt mit ihm geschlossen, bleibt aber dennoch ein Rivale, der ihm immer noch seine Position streitig machen könnte.

Dennoch ist Himari glücklich, weil sie endlich an der Seite des Jungen sein kann, den sie liebt und sich stille Hoffnung macht, dass da vielleicht noch mehr zwischen ihnen sein wird. Allerdings scheint ihnen noch kein Happy End vergönnt zu sein, denn das Mädchen hat nicht nur Albträume, nun taucht auch noch ein Monster aus den Tiefen des Hauses auf und behauptet Aoi sei ein Lügner und Betrüger, nicht der wahre Nue des Momochi-Hauses.



Meinung:
Man kann auch eine Serie ins Unendliche dehnen. Das ist es wohl, was die Künstlerin gerade versucht, denn sie lässt sich immer wieder neue Schwierigkeiten einfallen, um die beiden jungen liebenden in Schach zu halten oder sie wieder auseinander zu reißen.

Ob das auf Dauer noch funktioniert, sei dahin gestellt, denn Aoi hat seine Position ja schon mehrfach verteidigen müssen und Himari um ihn bangen. Nun aber scheinen sie ernsthaft bedroht zu sein, denn ein anderes Wesen stellt den Jungen und sein Amt in Frage.

Andererseits ist aber auch durchschaubar, dass die Künstlerin hier der Romantik mehr Raum gibt, denn so erscheint es auch nicht mehr ganz unmöglich, dass Himari und Aoi irgendwann ein ganz normales menschliches Leben führen können und dürfen.

In der Hinsicht spielt die Liebe immer noch vor der Mystery eine größere Rolle und hält die Geschichte spannungsmäßig eher auf einem niedrigen Niveau, weil die Konsequenzen immer nur angedeutet und gegenüber den Gefühlsduseleien zurückgehalten werden.



Fazit:
The Demon Prince bietet auch in diesem Band wieder romantische Mystery und gibt den Startschuss zu einer neuen Runde, in der die Liebenden nicht nur ihre Partnerschaft, sondern auch ihr Leben verteidigen müssen. Das läuft mittlerweile doch recht formelhaft ab, ist aber immer noch halbwegs solide geplottet.



 The Demon Prince 11 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

The Demon Prince 11

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-3551798947

164 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Netter Mix aus Liebe und Mystery mit einem Schuss Fantasy
  • Liebenswert und gefühlvoll erzählt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 15.06.2018
Kategorie: The Demon Prince
«« Die vorhergehende Rezension
The Royal Tutor 4
Die nächste Rezension »»
Myre - Die Chroniken von Yria: Buch 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.