SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.549 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Takane & Hana 5

Geschichten:
Takane & Hana 5
Autor und Zeichner:
Yuki Shiwasu



Story:
Das neue Semester sorgt dafür, dass sich Takane und Hana wenig sehen können, denn beide haben sehr viel zu tun, vor allem der junge Firmenerbe. Deshalb verlieren sie sich erst einmal ein wenig aus den Augen und das junge Mädchen muss befürchten Weihnachten einsam zu verbringen, obwohl es doch das Fest der Liebe ist. Aber dann kriegt er im letzten Moment doch noch denn Dreh und lädt sie ein.

Hana merkt in diesen Wochen, dass sie Takane nun nicht mehr missen möchte und trotz des unübersehbaren Altersunterschiedes doch irgendwie liebt. Deshalb ist sie glücklich, wieder mehr mit ihm zu machen – bis eine quirlige junge Frau auftaucht und behauptet, das sie Takane ebenfalls liebt. Doch kann man dieser vorlauten Rino wirklich trauen?



Meinung:
Die Künstlerin macht keinen Hehl daraus, dass sie es liebt, mit den Gefühlen der beiden jungen Leute zu spielen. Vor allem das junge Mädchen steht dabei im Mittelpunkt ihres Interesses, ist sie doch die Figur, die den Manga mit den Leserinnen verbindet.

Die Handlung ist für jüngere Leserinnen gemacht, denen er erotische Aspekt noch überhaupt nicht wichtig ist, sondern die lieber das Gefühlschaos mögen, den unschuldigen Herzschmerz und die naiven, schwärmerischen Träume, die man zu Beginn der Pubertät hat.

Das erfüllt die Serie in vollem Maße, denn sie wird mit leichter Feder und einem Augenzwinkern erzählt, die Figuren interagieren munter und manchmal ein wenig chaotisch mit ihrem Umfeld und sorgen dabei für viele kleine, aber liebevolle Momente voller Humor.

Wirklich dramatisch wird es nicht, dafür sorgt schon der unbeschwerte Ton, in dem die Geschehnisse erzählt werden, denn auch die Rivalen erweisen sich schon von Anfang an als eher harmlos und problemlos zu besiegen, weil sie kaum echte Argumente haben.



Fazit:
Takane & Hana bleibt auch im fünften Band eine solide Romanze, die all das bietet, was man sich als junge Leserin wünscht, wenn auch nicht viel mehr. Das macht auch diesen Teil zu einem typischen Wohlfühlmanga.



Takane & Hana 5 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Takane & Hana 5

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6.99

ISBN 13:
978-3551727084

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Charmant verpackte Romantik für junge Leser
  • Niedliche Hauptfiguren und liebenswerte Gags
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 03.02.2019
Kategorie: Takane & Hana
«« Die vorhergehende Rezension
Atom Agency 1
Die nächste Rezension »»
The Demon Prince 12
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.