SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.687 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Shojo-Manga selbst geschrieben

Geschichten:
Einzelband/Artbook
Autor: Kaimu Tachibana, Hirono Tsubasa, Zeichner: Nene Kotobuki, Tusche: Nene Kotobuki

Story:
"Shojo-Manga selbst geschrieben" ist, die Fortsetzung zu "Shojo-Manga selbst gezeichnet". Wie auch in diesem Band werden die Fakten hier nicht trocken dargestellt sondern sind in eine ausführliche Manga-Rahmenhandlung eingebettet: Das Mädchen Alisa will die Handlung eines Mangas schreiben, weiß aber nicht wie sie anfangen soll und was sie beachten muss, bis ihr die erfahrene Kyoko zur Seite steht und sie tatkräftig berät. Sie macht wie immer wieder auf Fehler aufmerksam, die aber selbst Profis passieren, warnt sie davor, ihre eigenen Lieblingsmangas zu plagiieren, und appelliert immer wieder eigene Ideen oder Varianten klassischer Motive in den Vordergrund zu stellen. Kyoko gibt Alisa Tipps und Hinweise auf welche Art und Weise sie eine Geschichte anpacken kann - ob nun von den Charakteren her oder einer spontanen Idee für eine Geschichte, und wie sie anhand von Episoden, Anfang, Wendepunkt und Ende konstruieren kann.
Anders als bei "Shojo-Manga selbst gezeichnet" wird dies aber nicht an einem Beispiel festgemacht, das sich von Anfang bis Ende durch das Buch zieht, sondern anhand kleinerer Beispiele, da diesmal auch die einzelnen Genres erklärt werden.


Meinung:
"Shojo-Manga selbst geschrieben" ist kein trockener Ratgeber, wie viele der anderen Bücher die es zu diesem Thema auch auf dem deutschen Markt gibt, und - da es sich nur auf das Schreiben konzentriert - bisher wohl einzigartig. Unterhaltsam und ausführlich erklären die Autoren und Zeichner all das was sie ihren Lesern übermitteln wollen und geben dafür sofort auch praktische Beispiele, auch und gerade, wie man etwas nicht machen sollte.
Ob die Zielgruppe - vor allem Mädchen und Jungen zwischen 10 und 25 - letztendlich die Anregungen so einfach umsetzen können ist eher fraglich, da dieser Band im Gegensatz zum ersten eher abstrakt bleibt und wirklich keine konkreten Beispiele gibt. Die wenigen, die auftauchen bleiben sehr an der Oberfläche und die ständigen Ermahnungen, nicht zu kopieren und selber nach außergewöhnlichen Ideen zu suchen dürften Anfänger etwas überfordern.
Letztendlich wendet sich "Shojo-Manga - selbst geschrieben" noch mehr an junge Künstler, die bereits Doujinshis gezeichnet haben und sich neue Techniken aneignen wollen, wenn sie mit ihren eigenen Erfahrungen nicht mehr weiter kommen. Anfänger werden mit dem Band eher überfordert sein und unter Umständen auch den Mut verlieren.


Fazit:
"Shojo-Manga selbst geschrieben" bietet durch seine unterhaltsame und lockere Art eine gute und teilweise auch recht aufschlußreiche Ergänzung zu "Shojo Manga selbst gezeichnet". Allerdings richtet sich dieser Band eher an Fortgeschrittene, die auch mit abstrakteren Tipps etwas anfangen können.


Shojo-Manga selbst geschrieben - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Shojo-Manga selbst geschrieben

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 18,00

ISBN 10:
3-7704-6295-5

156 Seiten

Positiv aufgefallen
  • ein unterhaltsamer Ratgeber für das Manga-Schreiben
  • Fortgeschrittene erhalten wertvolle Tipps
Negativ aufgefallen
  • einige Themen werden etwas zu knapp angerissen
  • Anfänger werden mit den eher abstrakten Erklärungen Schwierigkeiten haben
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 14.09.2005
Kategorie: Shojo-Manga selbst geschrieben
«« Die vorhergehende Rezension
Selena Lin: White Night Melody 1
Die nächste Rezension »»
Snow Drop 5
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.