SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.649 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Shao - Die Mondfee 7

Geschichten:

Kap. 43 - 50

Autor: Minene Sakurano, Zeichner: Minene Sakurano, Tusche: Minene Sakurano



Story:
Das eintönige Leben des Schülers Tasuke Shichiri erfährt eine Wende, als drei Feen in seine Wohnung einziehen. Er verliebt sich in die Mondfee Shao, ist jedoch zu schüchtern, ihr seine Gefühle zu gestehen. Auch Shao empfindet viel für ihren Meister, begreift jedoch nicht, was mit ihr passiert. Zunehmend wird sie stiller und deprimierter, weil Tasuke kaum noch Zeit für sie hat und sie bei sich den Fehler sucht. Tatsächlich unterzieht sich Tasuke den Prüfungen der Erdfee Kiryu in der Hoffnung, stärker zu werden und einen Weg zu finden, Shao von ihrer Aufgabe zu erlösen, so dass sie an seiner Seite glücklich werden kann. Shoko möchte Shao helfen und ersinnt einen Plan, wie sie die beiden - zumindest für eine Weile - zusammenbringen kann, ohne dass sie von den anderen gestört werden.


Meinung:
Viel passiert nicht, die Handlung tritt schon seit längerem auf der Stelle: Tasuke und Shao sind ineinander verliebt, jeder weiß es, außer den beiden, und immer passiert etwas, das verhindert, dass sie einander näher kommen. Vor allem Ruan und Kaori, die Tasuke für sich beanspruchen, bereiten Shao viel Herzschmerz. Im Vergleich sind die Aktionen Izumos und Takashis um Shaos Gunst ziemlich harmlos.
Auf Shokos Betreiben hin ergreift Shao endlich einmal die Initiative, was ein Novum darstellt. Tasuke beginnt zu hoffen, dass Shao aus diesen Veränderungen ihrer Persönlichkeit vielleicht eines Tages die Kraft schöpfen wird, um die Aufgaben der Mondfee ablegen zu können. Das Drumherum ist das übliche Chaos und Gezeter der übrigen Charaktere. Diesmal werden Kaori und Takashi kurz in Szene gesetzt: Was die beiden verbindet, könnte in Kürze zu mehr führen - gemäß dem Motto: Zu jedem Topf gibt es den passenden Deckel.
Der Handlungsaufbau und die Figuren-Konstellation sind hinreichend bekannt aus ähnlichen Manga-Serien: Drei Göttinen bringen in "Oh! My Goddess" Chaos in den Alltag eines trotteligen Teenagers, und das Wer-bekommt-wen-Spiel treiben die Bewohner des "Maison Ikkoku" so lange, dass man die Running Gags bald Leid ist. Ähnliches ist auch für diese Reihe zu befürchten, die ihre Inspiration offensichtlich aus diesen Werken bezieht, wenn Minene Sakurano nicht endlich mit frischen Ideen und überraschenden Entwicklungen aufwartet. Wer die beiden anderen Serien kennt, kann sich "Shao die Mondfee" sparen.


Fazit:
Fantasy, Comedy und Romance bringen drei Magical Girls in das beschauliche Leben eines Schülers. Leserinnen ab 12 können sich mit der niedlichen Shao identifizieren, die in den tollpatschig-netten Tasuke verliebt ist. Die Geschichte bietet wenig Neues, alles ist in ähnlicher Form nicht nur in dieser, sondern auch in anderen Serien mehr als nur einmal aufbereitet worden. Wer von der Thematik einfach nicht genug bekommen kann, wird gut unterhalten; die übrigen Leser dürften mit originelleren Serien glücklicher sein.


Shao - Die Mondfee 7 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Shao - Die Mondfee 7

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 10:
3-86580-337-7

ISBN 13:
978-3-86580-337-5

217 Seiten

Positiv aufgefallen
  • sympathische Charaktere
Negativ aufgefallen
  • die Handlung ist vorhersehbar, es gibt keine Überraschungen
  • stellenweise zu viel Klamauk
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 07.03.2006
Kategorie: Shao - Die Mondfee
«« Die vorhergehende Rezension
Priest 11
Die nächste Rezension »»
Sweet & Sensitive 8
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.