SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.660 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Sleeper 2: Die Schlinge zieht sich zu

Geschichten:
Sleeper: All False Moves
Autor: Ed Brubaker, Zeichner: Ed Phillips, Farben: Tony Avina, Randy Mayor

Story:
Sein Leben scheint vorbei zu sein, denn ausgerechnet der Mann, der Holden Carver in die Hände von Tao getrieben hat, für den er verdeckt ermittelt, liegt im Koma: Lynch. Und das Übelste dabei: Keiner sonst weiß von der Mission, die Carver ausführt. Oder vielleicht doch jemand? Soll Carver diesem Jemand trauen? Oder kann es für ihn letztendlich doch nur einen Ausweg geben, nämlich die lebenslange Bindung an Tao? Es scheint, dass alles, was er tut nur noch sein Leben verschlimmern kann, nur noch die Schlinge um seinen Hals enger zu zieht…

Meinung:
Wie erzählt man am Besten eine Agentengeschichte? Nein, keine James Bond-Geschichte, denn die führt ja immer zum selben Ergebnis, dem Sieg des Agenten, der eindeutigen Identifizierung des Bösen. Eine echte Agentengeschichte ist aber nicht so einfach, sie ist weder schwarz noch weiß, der Leser, der Zuschauer, der Konsument wird vollkommen im Unklaren darüber gelassen, welche Seite nun die Bessere ist. Und genau das macht dann eine gute Agentengeschichte aus. Hat Ed Brubaker das Ziel erreicht eine ebensolche zu erzählen? Verdammt ja!

Im Laufe des gesamten Bandes wird dem Leser recht schnell klar, dass Tao zwar ein Mistkerl ist, aber dass sein Gegner Lynch ihm keinesweges zurückgestanden ist, als er noch nicht im Koma lag. Carver hat dadurch weder von der einen noch von der anderen Seite etwas zum Lachen und findet sich letztendlich in der unangenehmen Situation wieder, dass er nicht weiß, wem er überhaupt noch vertrauen kann. Das mündet in einem spektakulären Finale des zweiten Bandes, der gleichzeitig das Ende der ersten „Season“ kennzeichnet. Und in dieses Finale hat Ed Brubaker auch noch einen ganz fiesen Cliffhanger eingebaut. Acht Monate Wartezeit bis zu Band 3, der in Deutschland erst vor kurzem erschienen ist, ist da schon eine harte Geduldsprobe. Da hatten es die Amerikaner vermutlich besser. Man ist daher durchaus gut beraten die beiden Bände zusammen zu kaufen. Aber jedenfalls scheint der Weg von Holden Carver vorgezeichnet zu sein und es wohl „nur“ noch um die Frage zu gehen, wie Lynch mit diesem Seitenwechsel umgehen wird. Oder? OOOOOOder?

Sean Phillips liefert passende Zeichnungen ab, an die man sich inzwischen gewöhnt hat, sie passen schlicht und ergreifend zum Comic. Sie sind ein Mix aus grober Strichführung und Realismus, der die Geschichte richtig unterstützt.

Übrigens ist der deutsche Titel unglücklich gewählt, denn er nimmt einiges an Entwicklungen vorweg. Der englische Titel „Alles falsche Züge“ wäre – vielleicht besser übersetzt als hier – sicher besser gewesen.

Fazit:
Sleeper ist eine gelungene Agentenserie, bei der auch James Bond durchaus noch etwas lernen kann. Brubaker erweitert die Grenzen des Genres. Und das auf so perfide Weise, dass man einfach nur noch weiterlesen muss.

Sleeper 2: Die Schlinge zieht sich zu - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Sleeper 2: Die Schlinge zieht sich zu

Autor der Besprechung:
Bernd Glasstetter

Verlag:
Cross Cult

Preis:
€ 19,80

ISBN 13:
978-3-936480-72-6

144 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Genre wird ausgereizt
  • Tolle Geschichte
  • Tolle Charaktere
  • Passende Zeichnungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
2.5
(2 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 23.08.2009
Kategorie: Sleeper
«« Die vorhergehende Rezension
Dampyr 5: Transylvanian Express & Das Geheimnis von Siebenbürgen
Die nächste Rezension »»
Northlanders 1: Sven, der Verräter
Leseprobe
Sleeper 2: Die Schlinge zieht sich zu
Sleeper 2: Die Schlinge zieht sich zu
Sleeper 2: Die Schlinge zieht sich zu
Sleeper 2: Die Schlinge zieht sich zu
Sleeper 2: Die Schlinge zieht sich zu
Sleeper 2: Die Schlinge zieht sich zu
Sleeper 2: Die Schlinge zieht sich zu
Sleeper 2: Die Schlinge zieht sich zu
Sleeper 2: Die Schlinge zieht sich zu
Sleeper 2: Die Schlinge zieht sich zu
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.