SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.165 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Maid-Sama 9

Geschichten:
Act 37 - 41, Closing Time
Autor:
Hiro Fujiwara
Zeichner: Hiro Fujiwara
Tuscher: Hiro Fujiwara

Story:
Die Schulsprecherin Misaki hat ein Geheimnis: Nach Schulschluss jobbt sie im Maid Cafe. Als Usui, einer ihrer Mitschüler und erklärter Mädchenschwarm, ihr zufällig auf die Schliche kommt, behält er ihr Geheimnis für sich. Allerdings kann er es sich nicht verkneifen, die ansonsten ruppig wirkende Misaki mit ihrem Geheimnis aufzuziehen. Immerhin wirkt sie in ihrem niedlichen Kellnerinnen-Outfit auch zum Anbeißen.

Die Wahl der Schulsprecher steht an. Um sich keine Vorteile zu verschaffen, bittet Misaki ihren Freund Usui sich während des Wahlkampfs von ihr zu distanzieren. Dieser erfüllt Misaki ihre Bitte. Diese hat allerdings nicht damit gerechnet wie sehr ihr der smarte Freund fehlen wird.

Unterdessen gestaltet sich der Wahlkampf sehr aufregend, da diesmal mehrere Kandidaten antreten. Als auch Sotaro Kanou sich aufstellen lässt, wird die Geschichte richtig interessant. Immerhin hat der Hypnotiseur schon mehrfach versucht, durch seine Fähigkeit, andere nach seinem Willen zu beeinflussen. Misaki lernt ihre Gegner nun erst richtig kennen und erlebt so manche Überraschung. Möge der oder die Bessere gewinnen.


Meinung:
Die Erlebnisse Misakis finden dieses Mal vor allem in der Schule statt. Das Maid-Cafe spielt nur am Rande eine Rolle, allerdings lernt man die Kollegen der Hauptperson diesmal noch besser kennen. Diese veranstalten eine ganz besondere Geburtstagsveranstaltung.

Usui ist mittlerweile mit Misaki liiert, dies führt zu allerlei interessanten Begebenheiten. Missverständnisse und Beziehungsstress gibt es ebenfalls reichlich zu sehen. Es ist eben echte Arbeit eine Beziehung aufrecht zu erhalten und auf die Wünsche des Partners einzugehen. Misaki merkt wieder einmal wie sehr sie Usui mag, was diesem nur Recht ist.

Die einzelnen Charaktere harmonieren sehr gut in den jeweiligen Geschichten. Ihre Wünsche, Hoffnungen und Träume ähneln denen realer Menschen. Mit vielen liebenswerten bis verrückten Eigenheiten versehen, bekommt so jeder Leser eine große Auswahl an Figuren. So kann sich jeder seinen Lieblingsfavoriten erwählen.

Die Zeichnungen sind, vor allem wenn es ums Maid-Cafe geht, mit Rüschen und allerlei Details Versehen. Die niedlichen Figuren besitzen das Markenzeichen vieler japanischer Mangas, allen voran die riesigen, funkelnden Augen. Dadurch wirken sie sehr anziehend. Die interessanten, sehr schön gestalteten, Illustrationen werden romantische Gemüter ab 12 Jahren in ihren Bann ziehen.

Hiro Fujiwara versteht es die Leser bei der Stange zu halten, mit einem interessanten Cliffhanger endet der Band, sodass die Fortsetzung sehnsüchtig erwartet wird.


Fazit:
Wem ungewöhnliche Storys mit witzigen Einfällen und authentischen Charakteren aus dem Schülermilieu gefallen, dürfte sich mit der Serie „Maid Sama“ bestimmt anfreunden. Wer ähnlich gelagerte Storys mag, sollte sich die mit Fantasy-Elementen behaftete Serie „Sweet Santa“ von Sakura Tsubaka nicht entgehen lassen.


Maid-Sama 9 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Maid-Sama 9

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 5,95

ISBN 13:
978-3-551-78259-5

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Witzig-romantische Geschichte um zwei starke Charaktere
  • Coole Kids im Schülermilieu
  • niedliche Illustrationen mit Fetisch-Charakter
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 17.07.2012
Kategorie: Maid Sama
«« Die vorhergehende Rezension
Honey X Honey Drops 2 (2 in1)
Die nächste Rezension »»
Die Sputnik-Jahre
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.