SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.663 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Shakugan no ShaNa 7

Geschichten:
Shakugan no ShaNa 7
Prolog: Die Ankunft der Geschwister
41. Kapitel: Flammen in dunkler Nacht
42.-44. Kapitel: Duell im Regen I - III
45.-46. Kapitel: Tausende von Wegen I - II
47. Kapitel: Der Tag Der Auseinandersetzung I

Autor: Yasichiro Takahashi
Zeichner: Ayato Sasakura
Character Design: Noizi Ito

Story:
Nach den letzten Ereignissen kehrt in wenig Ruhe ein. Shana und Yuji können sich erholen und endlich auch einmal die normalen Seiten des Lebens genießen. Sie gehen weiterhin zur Schule und verbringen sehr viel Zeit miteinander. Denn auch in dem Jungen sind nun Kräfte erwacht, die er beherrschen möchte, auch wenn Shana ihn mehrfach ernst warnt, dass er nicht zu übermütig sein soll.

Die Flame Haze ist endlich einmal frei von ihrem Purpurfürsten und beginnt Dinge zu fühlen, die ihr vorher fremd waren? Warum möchte sie immer in Yujis Nähe sein, warum ist da ein Kribbeln in ihrem Bauch, wenn sie ihn sieht, und warum möchte sie ihn Küssen? Was bedeutet das überhaupt für die Menschen? Rat sucht sie sich ausgerechnet bei dem Menschen, der ihrer Liebe am nächsten steht - Yujis Mutter.

Diese möchte mehr über das Mädchen erfahren, das ihrem Sohn so nahe steht und nutzt die Gelegenheit, als die beiden jüngeren einmal wieder unterwegs sind, um mit Alastor zu sprechen - dem "Mann", der offensichtlich Vaterstelle an Shana vertreten hat, nicht ahnend, mit wem sie da gerade zu tun hat.

Doch neue Gefahr kündigt sich schon an, denn ein Geschwisterpaar kommt in die Stadt, mit dem nicht gut Kirschen essen ist. Das bekommen nicht nur harmlose Passanten zu spüren, sondern auch die Schulrowdys, die ihnen zeigen wollen, welchen Regeln sie zu folgen haben...



Meinung:
Im Gegensatz zum letzten Band geht es diesmal in Shakugan no ShaNa sehr ruhig zu. Die Action wird so gut wie ganz zurückgenommen und tritt nur bei den Geschwistern in Erscheinung. Die junge Flame Haze und Yuji hingegen haben Zeit, ihre Beziehung zu vertiefen und sich dabei besser kennen zu lernen.

Shana kann derweil ein ganz normales Mädchen sein, auch wenn sie es bei einem Duell im Regen nicht lassen kann, ihre Kämpfernatur hervor zu kehren. Aber auf der anderen Seite ist sie dann wieder ganz weiblich und schüchtern, stellt sich in Bezug auf die Liebe eher dumm und ungeschickt an, was sie dadurch aber besonders süß macht.

Amüsant ist auch das Gespräch der Mutter mit einem Purpurfürsten, gerade weil dem Leser klar ist, mit wem sie da redet, der Figur aber nicht. Die Weichen für eine neue Bedrohung stellen dagegen die geheimnisvollen Geschwister, die auch nicht so ganz von dieser Welt zu sein scheinen.

Alles in allem ist der Band ziemlich gelungen, da er sich Zeit für den Hintergrund und die Figuren nimmt, einmal mehr auf Humor als auf Action setzt und so ziemlich viel Abwechslung bietet. Dennoch wird auch nicht vergessen, neue Entwicklungen einzuleiten, die die Helden vermutlich wieder vor eine harte Prüfung stellen werden.



Fazit:
Shakugan no ShaNa bietet im siebten Band eine überraschend andere Geschichte, die der Serie selbst aber sehr gut tut, lernt man die Helden doch so einmal von einer ganz anderen und sehr amüsanten Seite kennen, ohne dabei den roten Faden aus den Augen zu verlieren.

Shakugan no ShaNa 7 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Shakugan no ShaNa 7

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 7,00

ISBN 13:
978-3770480814

194 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Die Geschichte bietet einmal ein wenig Abwechslung von der ganzen Action
  • Die Figuren dürfen sich einmal in eine andere Richtung entwickeln
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 16.12.2013
Kategorie: Shagugan no ShaNa
«« Die vorhergehende Rezension
Okko 4: Das Buch des Feuers
Die nächste Rezension »»
Tessa
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.