SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.214 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Lanfeust von Troy 11: Cixis Geheimnis, Teil 3 von 3

Geschichten:
Lanfeust von Troy 11: Cixis Geheimnis, Band 3 von 3
Autor: Christophe Arleston
Zeichner und Colorist: Olivier Vatine
Spezialeffekte und Farben: Fred Besson

Story:
Lanfeust und Cixi haben zwar später einen Sohn bekommen, sie waren als Paar aber nie ein Herz und eine Seele, sondern haben sich immer wieder gestritten und die Tochter des Weisen Nicholas ist ihre eigenen Wege gegangen. So war sie mehrere Monate verschwunden – als Lanfeust sie wiedersah, lebte sie in Eckmül als Gespielin seines Erzfeindes Thanos.

Allerdings kommt erst jetzt hinaus, dass sich Cixi nicht nur von der Macht hat verderben lassen, sondern in ihrer Zeit an der Seite Thanos' auch ihre eigenen Ränke gesponnen hat, denn auch in ihr schlummert ein Herz, dass sich nach Gerechtigkeit und Freiheit sehnt.

Tatsächlich bekämpft sie als „Schatten“ die Ungerechtigkeiten, die im Namen von Thanos ausgeführt werden, rettet Unschuldige – unter anderem einen kleinen Jungen, der für die Experimente ihres Gefährten herhalten soll, weil er eine besonders starke Gabe besitzt und versucht ihm zu schaden wo sie nur kann. Doch langsam aber sicher gerät auch sie in Gefahr, denn Thanos' Schergen verstärken die Suche und gehen dabei skrupelloser denn je vor.

Das ist nicht das einzige Problem mit dem sie sich herumschlagen muss, denn auch die intimen Momente mit Thanos haben Frucht getragen. Bei dem Versuch, das Ungeborene loszuwerden, bekommt der Tyrann heraus, was sie vor ihm verbergen will und macht deutlich, dass Cixi jeden weiteren Versuch teuer bezahlen wird. Aber ausgerechnet von anderer Seite bekommt sie den Auftrag, das Kind loszuwerden, ist es doch eine Gefahr für ganz Troy, sollte es jemals geboren werden.



Meinung:
Die Trilogie Cixis Geheimnis, die mit diesem Band abgeschlossen wird, ist zwischen dem fünften und sechsten Band der Serie Lanfeust von Troy angesiedelt und verrät, was die junge Frau in der Zeit der Trennung von Familie und Freunden angestellt hat und warum sie scheinbar mit Thanos paktiert.

Allerdings scheinen die Künstler so viel Spaß an der Sache zu haben, dass die Geschichte wohl noch weiter gehen wird. Aber bis es so weit ist – schreitet die Geschichte wie erwartet fort, verschärft die Lage in Eckmül und zieht auch die Schlinge um Cixi enger. Thanos darf so brutal und gemein wie immer sein, was die Lage noch verschlimmert – aber nicht wirklich spannender macht.

Die Handlung dürfte vielen erfahrenen Lesern vertraut vorkommen. Sie ist eine Ehrenrettung für Lanfeusts' Gefährtin, die so zeigen darf, dass sie nicht nur verwöhnt und eigensüchtig ist, sondern genau so heldenhaft sein kann wie ihr Gefährte. Allerdings verlassen sich die Künstler bei ihren Abenteuern auch viel auf das Glück, so als wüssten sie genau, dass sie ihre Heldin nicht wirklich in ernsthafte Gefahr bringen dürfen.

Alles in allem ist die Geschichte solide aber wenig herausragend, sie weiß zu unterhalten hinterlässt aber nicht wirklich einen besonderen Eindruck, das trifft auch auf die Zeichnungen zu, die den Stil der Hauptserie immer noch treffen.



Fazit:
Cixis Geheimnis erweist sich als nette Ergänzung zur eigentlichen Lanfeust von Troy – Serie und schließt eine wichtige Lücke in der Erzählung, auch wenn man nicht all zu viele überraschende Wendungen erwarten sollte, darf doch den wichtigsten Figuren nichts passieren, so sehr sie auch in Gefahr geraten. Und das Ende bleibt leider relativ offen, da die Brücke zum sechsten Band noch nicht geschlagen wurde.

Lanfeust von Troy 11: Cixis Geheimnis, Teil 3 von 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Lanfeust von Troy 11: Cixis Geheimnis, Teil 3 von 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 12,00

ISBN 13:
978-3551767745

48 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Abenteuer und schwarzer Humor bieten eine nette Mischung
  • Die magische Welt von Troy erhält neue Facetten
Negativ aufgefallen
  • Die Handlung bietet keine wirklich neuen oder überraschenden Entwicklungen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 11.08.2014
Kategorie: Lanfeust von Troy
«« Die vorhergehende Rezension
Sin Titulo
Die nächste Rezension »»
Aquaman 4: Der König von Atlantis (Teil 2 von 2)
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.