SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.663 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - X-Men Vol2 27

Geschichten:
Heinlich
Autor: Casey , Zeicher: Lopresti, Tuscher: Morales


Story:
Remy Lebeau kann rehabilitiert werden, der wahre Verräter – M´Sieu – kann als Handlanger von Sebastian Shaw, dem Boss des Hellfire Club, entlarvt werden. Bleibt also nur noch Sage aus den Klauen von Lady Mastermind zu befreien. In dieser Situation beweist Lifeguard – nomen est omen – die Tochter des ermordeten Paten Viceroy, ihre Mutantenfähigkeiten. Eigentlich war soweit alles klar, wenn da nicht eine außerirdische Rasse auftauchen würde, die die Madripur-Steine beanspruchen würde. Bei den Madripur-Steinen handelt es sich um einen Satz uralter Steine, eine Art Schlüssel, der bei seiner letzten Vereinigung zum Untergang von Atlantis geführt haben sollen. Mit einem einzigen dieser Rubine kann man begrenzte Dimensionsportale öffnen, mit allen vieren …? Währenddessen versucht Jean Grey zu Hause Reporter vom Sinn und Unsinn der Schule von Prof. Xavier zu überzeugen, der nach wie vor im Körper von Cassandra Nova, seiner Zwillingsschwester – sterbend dahin siecht. In diesem Moment werden die X-Men von Stuff, einen Späher des Shi´ar Superwächter-Teams angegriffen. Und dann gibt es noch einen Drei-Fronten Krieg, auf der einen Seite die X-Men um Archangel, Nightcrawler, Iceman, Chamber und Stacy X, auf den anderen die neugeformten X-Corps um Banshee und die pro-menschliche Untergrundmiliz namens Armee Radikaler Mutantengegner (ARM). Ach ja, wie war das noch mit der Bruderschaft der bösen Mutanten – da werden Erinnerungen wach.

Meinung:
Von der Tendenz her bleibe ich bei meiner Meinung zur Bewertung von X-Treme, New X-Men und Uncanny X-Men. Doch letztere könnten aufholen, bedingt durch das Erscheinen der Bruderschaft der bösen Mutanten. Aber ich will nicht ungerecht sein, auch die News könnten mittelfristig wieder deutlich aufholen, das Auftauchen des – zugegebenerweise recht phantasieschwachen Spähers des Shi´ar Superwächter-Teams (erinnert mich eher an eine Chlamydomonas) – könnte diesem Teil der X-Männer auf die Sprünge helfen. Prall gefüllte 100 Seiten X-Men haben ihren Preis, haben aber auch ihre Berechtigung, zumindest in diesem Monat. Neben den X-Tremes geben die auch dien anderen Serien Gas – und das ist gut so. Andernfalls hätte man langsam mal die Frage stellen müssen, ob diese Ausgabeform – drei unterschiedliche Serien unter einem Dach - wirklich so prickelnd ist. Obwohl Quietly mit seinen gewöhnungsbedürftigen Zeichnungen diesmal nicht vertreten ist, ist der Qualitätsunterschied bei dem Artwork trotzdem frappant.

X-Men Vol2 27 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

X-Men Vol2 27

Autor der Besprechung:
Stephan Schunck

Verlag:
Marvel Deutschland

Preis:
€ 5,25 / A 5,60 / sFr 10,30

Positiv aufgefallen
  • X-Tremes
  • Clraremont und Larroca
  • ... und ein wenig Uncannys und News
Negativ aufgefallen
  • ... ein wenig Uncannys und News
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 08.05.2003
Kategorie: X-Men
«« Die vorhergehende Rezension
Spider-Man: Blau 2
Die nächste Rezension »»
Love Hina 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.