SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.463 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Batman und die Outsiders 2: Eine Klasse für sich

Geschichten:
Batman und die Outsiders 2: Eine Klasse für sich
Original:
Batman and the Outsiders #7-#12; Cursed Comics Cavalcade #1; Batman and the Outsiders Annual #1
Autoren: Byan Hill
Zeichner: und Tuscher: Cian Tormey, Dexter Soy, Max Raynor
Farben: Adriano Lucas, Veronica Gandini, Luis Gurrero
Übersetzung: Jörg Fassbender



Story:
Batman hat sich dazu entschieden, ein paar jüngere Superhelden unter seine Fittiche zu nehmen, ehe sie noch auf die schiefe Bahn geraten. Er will mit ihnen zusammen Gotham beschützen – allerdings kann er nicht immer für sie da sein, und das rächt sich nun.

Denn Ra‘s al Ghul, sein alter Feind taucht unversehens auf, nachdem zuvor schon sein Lakai Ishmael Signal in seine Gewalt gebracht hat und die Finsternis in deren Herzen weckt. Black Lightning muss zudem damit klarkommen, dass auf seine Freundin ein Mordanschlag verübt wurde. Und auch hier scheint der Drahtzieher auf der Hand zu legen.



Meinung:
Auch wenn die Serie ein paar Bezüge auf Geschehnisse in anderen Serien nimmt, so wie den Tod von Alfred, so muss man dank einer erklärenden Einführung doch nichts davon kennen, um die eigentliche Handlung des Bandes zu verstehen.

Wie man sich denken kann, muss jedes neue Heldenteam eine Zeit der Krisen durchstehen, und die scheint jetzt gekommen zu sein. Auf der einen Seite ist Batman durch persönliche Probleme im Moment nicht der Mentor, der er vermutlich gerade wäre und die Jüngeren sind auf sich alleine gestellt.

Auf der anderen Seite zieht R‘as al Ghul seine Fäden, denn er weiß, dass er nun, wo er durch die Lazarus-Gruben unsterblich geworden ist, kaum noch zu besiegen ist. Und er treibt die Helden mehr in mehr in die Enge, sorgt dafür, dass sie manches noch einmal überdenken.

Das ganze ist in erster Linie actionreich in Szene gesetzt, nimmt sich die Zeit, die Figuren in Schwierigkeiten zu bringen und an Batman zweifeln zu lassen. Aber gleichzeitig wachsen sie auch in dieser Zeit und erkennen, was wichtig für sie ist – was nur ein wenig inmitten des Gekloppes untergeht.



Fazit:
Batman und die Outsiders 2: Eine Klasse für sich hat eine interessante Geschichte und Grundidee, die Möglichkeiten werden nur leider nicht so ausgeschöpft, wie man es sich wünschen würde, da die Künstler in erster Linie auf die vordergründige Action setzen.



Batman und die Outsiders 2: Eine Klasse für sich - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Batman und die Outsiders 2: Eine Klasse für sich

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 21,00

ISBN 13:
978-3741620072

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Dynamisch und actionreich
  • Ein gefährlicher Gegenspieler zieht seine Fäden
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 20.01.2021
Kategorie: Hefte
«« Die vorhergehende Rezension
Heroes in Crisis
Die nächste Rezension »»
Harley Quinn 12: Ring frei für Harley!
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.