SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.385 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Teen Titans 3: Freunde und Verräter

Geschichten:
Teen Titans 3: Freunde und Verräter
Original:
Teen Titans # 30-41
Text: Adam Glass, Robbie Thompson, Bernhard Chang
Zeichnungen und Tusche: Bernhard Chang, Sean Chen, Scatt Hanna und andere
Farben: Marcelo Majolo, Hi-Fi und andere
Übersetzung: Carolin Hidalgo



Story:
Die Nerven der Teen Titans sind mehr als angespannt, denn Red Hood hat es Robin alias Damian Wayne aus der Hand genommen, sich für den Tod von Alfred an Deathstroke zu rächen. Und nun stellen sich auch die anderen die Frage, ob sie so weiter machen können und sollen, zumal auch noch ein paar andere Dinge nicht so laufen, wie sie sollen.

Auch in anderer Hinsicht hat Damien das Recht in seine Hand genommen und jemanden aus seiner gruppe dafür benutzt. Zugleich muss sich dann auch noch Crunch ihrem Vater stellen, denn auf einer intergalaktischen Hetzjagd kommt der Kopfgeldjäger auf die Erde und will seinen Nachwuchs genauer unter die Lupe nehmen



Meinung:
Wie man sich denke kann ist das nicht alles, was die jungen Helden in diesem Band erwartet, denn nahezu jeder bekommt es mit jemandem zu tun, der seine Schwächen nur all zu gut kennt. Und da scheint Lobo noch der harmloseste Gegner zu sein, auch wenn er durch Apex Lex Unterstüzung erhält.

Aber dann ist da noch „The Other“, der eine besondere Nemesis von Robin zu sein scheint und nun Lobo extra anheuert, um die jungen Helden in seine Gewalt zu bringen und ihnen gegenüber sein wahres grausames Ich zu enthüllen.

Das ist nur ein Teil der dramatischen Ereignisse, die dafür sorgen, dass es unter den Teenagern gehörig kriselt, denn immerhin zeigt sich Damian nur in einigen wenigen Bereichen lernfähig und jemand anderes hat die Grenzen ebenfalls schon zu sehr überschritten.

Die Serie konzentriert sich deshalb jetzt nicht nur auf vordergründige Action, sie führt den jungen Helden auch ihre eigenen Schwächen und Ängste vor Augen und lässt einige von ihnen wichtige Entscheidungen treffen. Außerdem sind sie weniger denn je ein Team in dem der eine dem anderen trauen kann – und das macht es auch weiterhin spannend, da mehr als die übliche Action passiert.



Fazit:
Teen Titans 3: Freunde und Verräter zeigt die Helden von einer ganz anderen, teilweise auch sehr düsteren Seite. Sie müssen schwere Entscheidungen treffen und sehen sich zugleich mit ihren negativsten Eigenschaften und Charakterzügen konfrontiert, so dass diesmal mehr als nur die reine Action dominiert.



Teen Titans 3: Freunde und Verräter - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Teen Titans 3: Freunde und Verräter

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 28,00

ISBN 13:
978-3741620645

276 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Der Ton wird noch ein wenig dunkler
  • Dramatische Entscheidungen stehen an
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 06.01.2021
Kategorie: Teen Titans
«« Die vorhergehende Rezension
Blueberry Collector`s Edition 4
Die nächste Rezension »»
Ein Kuss reinen Herzens 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.