SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.540 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - moving forward 6

Geschichten:
moving forward 6
Autor und Zeichner:
Nagamu Nanaji



Story:
Ist es gut, wenn die beiden auch weiterhin Kontakt zueinander suchen? Eine Freundin rät Kuko jedenfalls ab, sich weiter mit Outa zu beschäftigen, der ja scheinbar eh nichts anderes zu tun hat, als ihr weh zu tun. Aber das junge Mädchen spürt dennoch eine Verbundenheit zu dem jungen Studenten.

Und auch dem wurde der Kopf gewaschen, so dass Outa versucht sich bei ihr zu bedanken, indem er ihr ein paar hübsche Turnschuhe in Rosa kauft. Kuko nimmt sie gerne an, denn sie spürt, dass es wohl sein erster Schritt auf sie zu ist, was ihr sehr gefällt.



Meinung:
Ist diese Beziehung toxisch oder raufen sich die beiden vielleicht doch noch zusammen? So ganz wird das nicht klar in diesem Band, auch wenn Kuko und Outa sich langsam aber sicher aufeinander zu bewegen und aufeinander abfärben scheinen.

Denn immerhin ist das junge Mädchen nun nicht mehr ganz so sehr Tagträumerin wie am Anfang und denkt auch öfters über alles nach, Outa selbst scheint etwas mehr aus sich heraus zu kommen und spricht mit seiner Bezugsperson erstmals darüber, was mit ihm los ist.

Immerhin springt er auch über seinen Schatten und macht Kuko ein Geschenk, das ihr eine ganze Menge zu bedeuten scheint, auch wenn sie das erst einmal nicht so ganz zeigt, damit er nicht wieder zurück schreckt. Immerhin scheint die Freundschaft deshalb nicht so gefährlich wie gedacht.

Wie immer versucht die Künstlerin das geschehen liebenswert und lebensnah umzusetzen, scheint selbst noch nicht ganz geplant zu haben, wie die Figuren sich aufeinander zu bewegen und verlässt sich dabei auf ihre Intuition, zumindest wirkt es so und dadurch überraschend entspannt.



Fazit:
moving forward gibt diesmal den Gefühlen der beiden jungen Helden etwas Raum und bewegt sie aufeinander zu – scheint es doch gut getan zu haben, dass die beiden über alles nachdenken konnten und nun daran arbeiten, ganz anders mit dem jeweils anderen umzugehen. Auch Outa öffnet sich langsam.



moving forward 6 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

moving forward 6

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 7,00

ISBN 13:
978-3551779199

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Die Geschichte wird einfühlsam weiter erzählt
  • Das ganze bleibt lebensnah und entwickelt sich glaubwürdig
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 26.03.2021
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Attack on Titan 31
Die nächste Rezension »»
IM – Great Priest Imhotep 10
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.