SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.654 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Demon Slave 2

Geschichten:
Demon Slave 2
Autor:
Takahiro
Zeichner: Yohei Takemura



Story:
Seit die Welt von Dämonen überrannt wurden, haben Männer nicht mehr viel zu sagen, da nur Frauen in der Lage sind, die Monster zu besiegen und deshalb die Macht übernommen haben. Das bekommt auch Yuki zu spüren, der bei einem Versuch, selbst zu kämpfen, versklavt wird.

Das allerdings nicht durch eines der Monster, sondern durch die Anführerin eines Anti-Dämonen-Regiments, die ihn zum Hausmeister ihres Stützpunkts macht. Nur selten nimmt sie ihn mit, und bei einer dieser Gelegenheiten laufen sie einem Dämonen über den Weg, der das Gesicht von Yukis Schwester trägt.



Meinung:
Man kann es sich schon am Titelbild denken, dass die Serie von einem männlichen Team für ebenfalls männliche Leser geschaffen wurde, denn die Geschichte spielt mit einem prickelnden Mix aus Erotik und Action, alles andere wird zurückgestellt.

Die Frage, woher die Dämonen kommen, was sie eigentlich wollen, das wird nur grob geklärt, statt dessen nutzen die Künstler die Gelegenheit eher, um neben epischen Kämpfen auch ein wenig Fleischbeschau zu bieten – Fanservice eben.

Die Figuren bleiben flach, die Handlung ist mehr oder weniger oberflächlich und zieht sich gelegentlich ein wenig. Interessant wird es nur, wenn ein paar neue Aspekte einfließen wie das Auftauchen von Yukis Schwester oder die Besuche durch Mitglieder anderer Brigaden.

Aber ansonsten wird das Rad nicht neu erfunden, das Geschehen läuft mehr oder weniger nach Schema F ab und zieht alle bekannten Register. Immerhin sind die Zeichnungen sehr ansehnlich und dynamisch, so dass keine Wünsche offen bleiben.



Fazit:
Demon Slave bleibt eine erotisch angehauchte Action-Comedy, die vielleicht keine anspruchsvolle Story bietet, dafür aber jede Menge knappe Haut in eng sitzenden Uniformen, einen linkischen Underdog mit Potential, schlüpfrigen Klamauk und jede Menge Action.



Demon Slave 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Demon Slave 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Kazé

Preis:
€ 7,50

ISBN 13:
978-2889513215

194 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Verspielt und actionreich
  • Ohne tiefe Hintergedanken und mit viel Klamauk
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 04.06.2021
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Teach me how to kill you
Die nächste Rezension »»
Spider-Man Noir: Berlin bis Babylon
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.