SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.716 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Spring, Love and You 1

Geschichten:

Spring, Love and You 1
Autor und Zeichner: Umi Ayase

 



Story:

Hiroka will mit der Liebe und Jungs nichts zu tun haben, weil sie in der Mittelschule keine guten Erfahrungen mit beiden gemacht hat. Deshalb hat sie bei der Wahl ihrer Highschool auch sehr darauf geachtet, dass die Regeln im Internat streng sind und sich bemüht auf eine bestimmte zu kommen.

Um so mehr ist sie geschockt, als sie erfährt, dass die Regeln doch nicht so ernst genommen werden, wie sie gedacht hat und die Erwachsenen – Betreuer wie Lehrer ein Auge zu machen. Just in dem Moment, in dem sie fliehen will, rennt dann auch noch ein Junge in sie hinein, der mehr als der übliche Idiot ist …

 



Meinung:

Der Auftakt ist reine Augenwischerei, denn die Geschichte macht schon auf den ersten Seiten keinen Hehl daraus, dass die erste Liebe wohl das Hauptthema der Handlung werden wird, auch wenn sich die Hauptfigur massiv dagegen wehr und das nicht will.

Was genau sie in der Mittelschule erlebt hat, wird natürlich erst einmal nicht verraten, aber es muss schon heftig genug gewesen sein, um sie so zu erschüttern, dass sie nach der Enthüllung eigentlich erst einmal weg rennen will. Doch wie das Schicksal so spielt.

Immerhin gibt es eine nette kleine Überraschung, was den Jungen betrifft, die die Handlung etwas in eine interessante Richtung bewegt. So gesehen ist es ganz gut, dass die Künstlerin die ersten Erwartungen nicht erfüllt, sondern sich lieber Zeit nimmt, das Beziehungsgeflecht heraus zu arbeiten.

Es bleibt abzuwarten, ob sich die Geschichte wirklich auf ein Happy End zubewegen wird, auch wenn das ziemlich wahrscheinlich sein dürfte. So lange können die jungen Leserinnen mit der Heldin grübeln und Zittern und auch für sich herausfinden, was sie lieber hätten.

 



Fazit:

Spring, Love and You bietet einen netten Auftakt und verspricht eine leichtfüßige, augenzwinkernde Handlung, die erst einmal Erwartungen durchbricht, ehe sie ein paar doch vorhersehbare Weichen stellt. Aber romantischen Herzen wird diese Liebesgeschichte mit ein paar Hindernissen sicher gefallen.



Spring, Love and You 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Spring, Love and You 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,99

ISBN 13:
978-3842068490 

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Warmherzig und detailreich erzählt
  • Die Geschichte wird leichtfüßig und augenzwinkernd in Szene gesetzt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 17.06.2021
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Horrorschocker 60
Die nächste Rezension »»
Atom Agency 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.