SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.815 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Rental Girlfriend 8

Geschichten:

Rental Girlfriend 8
Autor und Zeichner: Reiji Miyajima

 



Story:

Chizuru will zwar nicht länger Mietfreundin sein, aber ihren Traum als Schauspielerin weiter verfolgen. Nebenbei ist sie mittlerweile auch in eine Wohnung in unmittelbarer Nähe von Kazuya gezogen, so dass die beiden jetzt Nachbarn sind und sich ungeahnte Möglichkeiten entwickeln, mehr zu werden.

Unterminiert wird das allerdings von Ruka, die sich in den Kopf gesetzt hat, einfach mehr als nur eine Mietfreundin zu sein und sich übereifrig um Kazuya kommt. Als sie sich aufdrängt, für ihn zu kochen, kommt es zu einer folgenschweren Entwicklung, die zu vielen Missverständnissen führt.

 



Meinung:

Kazuya ist immer noch durcheinander, denn so einfach mieten, das geht jetzt nicht mehr. Aber er hofft als Nachbar Chizuru endlich auf andere und normalere Art und Weise näher zu kommen, denn jetzt als Nachbarn könnte es vielleicht eher klappen.

Schon bald gibt es auch eine Gelegenheit. Er nimmt sie bei sich auf, als sie ihren Schlüssel verlegt oder verliert und warten muss, bis ihr jemand hilft, in die Wohnung zu kommen. Dabei sprechen die beiden auch nett miteinander und er bekommt sie auf andere Weise zu sehen.

Gleichzeitig wird aber auch ihrer beider Glück unterminiert, denn Ruka forciert es, Kazuya näher zu kommen, als diesem lieb ist und reizt auch dessen männlichen Instinkte. Dafür bringt sie ein wenig Spannung in alle und könnte das zarte Pflänzchen Liebe zertreten.

Aber das macht wohl auch die Geschichte aus – immerhin haben die beiden ihre Beziehung auf einer Lüge aufgebaut und vor allem Chizuru will nicht wahr haben, dass da mehr zwischen ihnen ist. Und natürlich gibt es auch noch genügend andere, die ihnen das Glück nicht gönnen wollen.

 



Fazit:

Rental Girlfriend spielt auch weiterhin mit den Gefühlen der beiden Hauptfiguren, die sich nicht so recht näher zu kommen trauen. Ein bisschen Salz in die Wunden kippt dafür das Umfeld – diejenigen die dafür sorgen, dass das Chaos auch weiterhin seinen Lauf nimmt.

 



Rental Girlfriend 8 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Rental Girlfriend 8

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 7,00

ISBN 13:
978-3551782953 

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Wie immer mit viel Humor erzählt
  • Spannung entsteht durch Intrigen von außen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 21.06.2021
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Alles bleibt Anders – Das Konzerthaus Berlin und seine Geschiche(n)
Die nächste Rezension »»
moving forward 7
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.