SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.815 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Dienerin des verfluchten Kindes 1

Geschichten:

Dienerin des verfluchten Kindes 1
Autor und Zeichner: Yuki Shibamiya

 



Story:

Renee hat es nicht leicht, denn wann immer ihr Fluch – der der Unsterblichkeit auffliegt – wollen die Menschen nichts mehr von ihr wissen und jagen sie davon. Deshalb glaubt sie auch nicht, lange bleiben zu können, als sie von einem Fremden angesprochen und in den Palast mitgenommen wird.

Dort soll sie sich um einen, in einem Turm gefangenen, Jungen kümmern, der kein anderer als der Sohn und Erbe des Königs ist. Auch der kleine Prinz steht unter einem Fluch – alles, was er berührt, stirbt. Und das könnte früher oder später auch dem Mädchen drohen – oder?

 



Meinung:

Viele der für Mädchen gestalteten Fantasy-Geschichten spielen in einem märchenhaften Umfeld und präsentieren die Heldin als mehr oder weniger gewitzte Heilerin, sei es nun im Rang einer Prinzessin oder einer Bediensteten, so wie es hier der Fall ist.

Natürlich scheint Renee perfekt für ihre neue Aufgabe zu sein, denn der Prinz kann sie nicht so einfach töten, wenn sie mit ihm in Berührung kommt. Zudem hat die junge Frau ein sanftes und liebendes Herz, so dass sie dem verbitterten Kind auch in anderer Hinsicht gut tut.

So holt sie ihn aus seinem Schneckenhaus und bringt ihn auf andere Gedanken – Spannung entsteht zudem dadurch, dass die Geschichte auch noch eine kleine Intrige bekommt, durch die nicht nur andere Facetten des Fluchs enthüllt werden, sondern sich auch noch etwas anderes verändert.

Alles in allem wird das nett und ruhig erzählt, nur zum Ende hin wird das ganze etwas dramatisch, damit die Weichen neu gestellt werden können. Die Handlung ist leidlich spannend, setzt aber vor allem auf die fürsorglichen Gefühle der Hauptfigur.

 



Fazit:

Dienerin des verfluchten Kindes  ist eine liebenswerte Fantasy-Geschichte, die sich vor allem an die Leserinnen richtet, die gefühlvolle Abenteuer mögen, in denen Liebe erst einmal noch keine Rolle spielt und ein paar Intrigen für leichte Spannung sorgen, niemand aber wirklich lange in Gefahr ist.

 



Dienerin des verfluchten Kindes 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Dienerin des verfluchten Kindes 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Altraverse

Preis:
€ 5,00

ISBN 13:
978-3963587979 

196 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Märchenhaft und warmherzig erzählt 
  • Es geht auch einmal ohne Romantik im Schloss
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 15.09.2021
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Green Lantern 5: Der Ultra-Krieg
Die nächste Rezension »»
Alle meine Monster
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.