SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.870 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - He-Man und die Masters of the Multiverse

Geschichten:

He-Man und die Masters of the Multiverse
Original: He-Man and the Masters of the Multiverse #1-6, USA 2020
Autor: Tim Seeley
Zeichnungen: Dan Fraga, Tom Derenick, Richard Friend
Farbe: Matt Yackey
Übersetzung: Jörg Fassbender

 



Story:

Der Planet Eternia mag zwar das Zentrum des Universums sein, voller Magie und Helden, aber er ist auch verletzlich. Das zeigt sich, als die Grenzen zwischen den Dimensionen fallen und das Multiversum sich zu vermischen beginnt.

Ein Anti-He-Man hat es auf die Macht aller Eternias abgesehen und während er viele andere seiner lichten Inkarnationen dahinschlachtet, versuchen einige einen würdigen Gegner zu finden und entdecken ihn in Prinz Keldor von Eternia, der noch nicht zu Skeletor geworden ist.

 



Meinung:

Die Pläne von Netlfix, die erfolgreiche Franchise-Serie noch einmal neu zu interpretieren, mögen wohl auch ein Grund für diese Geschichte sein, die gleich mehrere erfolgreiche Adaptionen miteinander vermischt.

Die Zeichentrickserie und Comics von damals werden ebenso aufgegriffen wie das Videospiel und nicht zuletzt stammt die Idee des Anti-He-Man aus der deutschen Hörspielserie von EUROPA und bietet den Künstlern eine ganz neue Interpretation.

So machen sie sich einen Spaß daraus die verschiedenen Ebenen miteinander zu vermischen, was sich auch in unterschiedlichen Darstellungen widerspiegelt. Erstmals darf auch Skeletor, bzw. sein früheres Ich in einer guten Rolle auftreten.

Das ganze mag nicht in die Tiefe gehen, bietet aber die für das Franchise üblichen Kämpfe und Konfrontationen mit allerlei Gefährten und nicht zuletzt auch technischen Gimmicks, die Fans sicherlich wiedererkennen werden. Daher sind gewisse Vorkenntnisse nicht schlecht.

 



Fazit:

He-Man und die Masters of the Multiverse ist eine wilde Mischung aus allen Inkarnationen des Helden und seiner Freunde. Dabei werden die verschiedenen Universum bunt durcheinander gemischt und sorgen dafür, das man auch als Fan immer wieder eine Überraschung erlebt.

 



He-Man und die Masters of the Multiverse - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

He-Man und die Masters of the Multiverse

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 18,00

ISBN 13:
978-3741620539 

148 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Eine wilde Mischung aus allen Facetten des Franchises
  • Viele Wendungen sorgen für Spannung
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 23.09.2021
Kategorie: One Shots
«« Die vorhergehende Rezension
Aufgeweckt mit einem Kuss 1
Die nächste Rezension »»
Mein*Star 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.