SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 17.569 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - The Grandmaster of Demonic Cultivation (Light Novel) 1: Wiedergeburt

Geschichten:

The Grandmaster of Demonic Cultivation (Light Novel) 1: Wiedergeburt
Autor: Mo Xiang Tong Xiu
Zeichnungen: Qian Er Bai

 



Story:

Wei Wuxian war einer der mächtigsten und skrupellosesten Männer seiner Generation, aufgrund seiner dämonischen Fähigkeiten auch noch gehasst und gefürchtet, so dass alle aufatmeten, als er überraschend getötet wird, da er die schlimmsten Verbrechen, vor allem den Verrat an seinem Clan begangen hat.

Doch Jahre später erwacht die Seele Weis durch ein Ritual in einem anderen Körper und er bekommt die Chance noch einmal neu anzufangen. Doch ob er seine Fehler wieder ausgleichen wird, das muss sich noch zeigen, vor allem im Zusammenspiel mit Lan Wangji, einem rechtschaffenen Bekannten von früher.

 



Meinung:

Nachdem mit Erfolg Light Novels, also Unterhaltungsromane aus Japan und Korea bei dem Manga Verlagen veröffentlicht wurden, wagt man sich nun auch einmal an eine Geschichte, die einigen Fans vielleicht bereits als Manhua, Donghua oder gar Live-Action-Serie bekannt ist.

Was schon fast typisch für die sich langsam entwickelnde Geschichte ist wohl die große Detailverliebtheit, denn der erste Band der Geschichte stellt nur erst einmal die Figuren und das Szenario vor, verlangt aber auch ein wenig Wissen über die chinesische Kultur.

Die Leser bewegen sich in einer vergangenen Welt irgendwo inmitten der Gesellschaft der adligen Clans, in der Macht und Einfluss wichtig sind. Dazu addiert wird eine magische Komponente, wie man sie auch aus den Wuxia-Filmen kennt, so dass eine ganz eigene Fantasy-Welt entsteht, die durchaus faszinierende Momente hat.

Auch wenn es ein paar spannende und amüsante Momente gibt, so lebt der Roman doch in erster Linie durch die intensive Beschreibung der Figuren und der Gesellschaft in der sie sich bewegen, mit all den Intrigen, die das ganze würzen. Wer schon Herzschmerz und Romantik erwartet, der könnte bitter enttäuscht werden, denn es gibt bisher keine Annäherung.

 



Fazit:

Die Light Novel zu The Grandmaster of Demonic Cultivation nimmt sich wirklich Zeit, die Wiedergeburt der Hauptfigur zu schildern und durch ihre Augen den Leser langsam und bedächtig an diese fremde magische Welt heran zu führen. Liebe und Romantik sind ebenso wie Action erst einmal noch so gut wie gar nicht vorhanden. Auch hilft es ungemein schon „Wuxia“-Filme gesehen zu haben.

 



The Grandmaster of Demonic Cultivation (Light Novel) 1: Wiedergeburt - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

The Grandmaster of Demonic Cultivation (Light Novel) 1: Wiedergeburt

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 14,99

ISBN 13:
978-3842071223 

428 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Akribisch-detailreiche Schilderung einer fremden Welt
  • Eine so magische wie exotische Welt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 23.01.2022
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Zombillennium 5: Schwarzer Freitag
Die nächste Rezension »»
München 1945: Gesamtausgabe Band 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.