Optionen und weiterführende Links



In der Datenbank befinden sich derzeit 18.347 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...

Comic-Besprechung - Teach me how to kill you 5

Geschichten:

Teach me how to kill you 5
Autor und Zeichner: Sharoh Hanten

 



Story:

Für Riko beginnt ein neues Schuljahr. Das bedeutet aber auch, dass Herr Sato bei ihrer besonderen Ausbildung einen Zahn zulegt und sie nun etwas mehr herausfordert. Denn immerhin geht es darum einen neuen gefährlichen Mörder zu finden, der seine Opfer mit Pfeilen erschießt und pfählt.

Die neue Aufgabe ist gleich doppelt herausfordernd für Riko, denn zum einen hört sie einen Satz, der sie bis ins Mark erschüttert, und dann soll sie sich auch noch um ein Kind kümmern, das mehr oder weniger unschuldig zu sein scheint. Ist sie überhaupt zum Töten geboren?

 



Meinung:

In der verdrehten Welt von Psychopathen und Serienkillern wird es immer schwerer für Riko, ihre Normalität zu wahren und sie beginnt mehr und mehr zu schwanken. Denn immerhin hat die Jagd nach dem neuen Mörder einen bitteren und grausamen Nachgeschmack.

Denn immerhin soll sie ihre Hände mit dem Blut eines Unschuldigen beflecken? Oder ist das ein Test ihres Mentoren, damit sie erkennt, was sie wirklich will, zumal sie noch eine weitere Aussage völlig aus dem Konzept bringt, aber auch nachhaltig erschüttert.

Die Handlung selbst stagniert ein wenig und wiederholt sich, denn es geht erneut darum, andere Killer auszuschalten und sie für ihre Morde zu bestrafen. Aber immerhin wird der Hintergrund ausgebaut, und Riko einer schweren moralischen Prüfung unterzogen.

Dennoch ist die Geschichte nichts für zarte Gemüter, denn nicht nur der Tonfall ist abgründig, auch die Darstellungen manchmal drastischer als vermutet. Und letztendlich ist das Thema auch hart an der Grenze zum Horror und bringt zum Nachdenken.

 



Fazit:

Teach me how to kill you zeigt wie die junge Riko und ihr Mentor weitere Serienkiller ausschaltet, arbeitet aber auch daran, den Hintergrund zu vertiefen und die Horrornote in der Geschichte zu vertiefen. Das ist mittlerweile nichts mehr für zarte Gemüter.

 



Teach me how to kill you 5 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Teach me how to kill you 5

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 8,00

ISBN 13:
978-3551620965 

242 Seiten

Bewertungen unserer Redaktion und unserer Leser

Positiv aufgefallen
  • Riko wird gleich zweifach schwer erschüttert
  • Die junge Heldin muss ihre Grenzen schmerzhaft erkennen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 18.02.2022
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
10th - Drei Freunde eine Liebe 3
Die nächste Rezension »»
Blue Giant 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.


?>