Optionen und weiterführende Links



In der Datenbank befinden sich derzeit 18.398 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...

Comic-Besprechung - Im Liebesfieber 1

Geschichten:

Im Liebesfieber 1
Autor und Zeichner: Marina Umezawa

 



Story:

Weil ihre Familie so bettelarm ist, reicht das Geld nicht einmal, um die Schulgebühren weiter zu bezahlen. Daher muss Nazuna tagsüber schon arbeiten gehen, um mit den anderen über die Runden zu kommen. Um wenigstens ihren Abschluss zu machen, geht sie nun in eine Abendschule.

Da aber fühlt sie sich schneller wohl als gedacht, denn ihre Mitschüler sind nicht nur nett, sie kennen auch ihre Problematik und verlachten sie nicht. Außerdem lernt sie einen charmanten Motorradfahrer kennen, den sie schon bald nicht mehr aus dem Kopf bekommen kann.

 



Meinung:

Ein bitterarmes Mädchen, das darauf hofft, eines Tages reich heiraten zu können und doch weit davon entfernt ist, mag klassisch sein, wird hier aber in einem modernen Gewand präsentiert, denn immerhin nutzt sie jede Möglichkeit, um ihre Chancen zu verbessern.

Sie arbeitet und lernt trotzdem tapfer weiter, was durch nette Kameraden und auch die erste große Liebe belohnt wird. Und natürlich ist der junge Mann, an den sie ihr Herz verliert geheimnisvoll genug, um mehr zu sein, als es im ersten Moment scheint.

Die Geschichte verläuft erst einmal ruhig und stellt die Situation des Mädchens vor, auch ihre Träume und Hoffnungen, ihre Scham und Verzweiflung bleiben nicht verborgen, deshalb verfolgt man ihr Schicksal auch mit ein wenig mehr Interesse.

Alles in allem kommt die Geschichte solide daher, bietet ein nettes und ungewöhnliches Schulumfeld und eine Liebesgeschichte, die sich langsam entwickeln darf und sicherlich auch noch ein paar Überraschungen haben wird, die man jetzt noch nicht absehen kann.

 



Fazit:

Im Liebesfieber ist zwar eine romantische Geschichte im Schulumfeld, allerdings in einem, das eher selten zu finden ist und auch ein paar ernstere Themen aufgreift. Aber vermutlich wird die schwärmerische Seite überwiegen. Doch so lange kann man das ungewöhnliche Setting genießen.

 



Im Liebesfieber 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Im Liebesfieber 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 384208420X

ISBN 13:
978-3842084209 

192 Seiten

Bewertungen unserer Redaktion und unserer Leser

Positiv aufgefallen
  • Die Geschichte wird sauber aufgebaut
  • Sanfte Romantik und liebenswerte Figuren
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 24.05.2023
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Spider-Gwen-Gwenverse: Eine Welt voller Gwens
Die nächste Rezension »»
Die neuen Fantastic Four: Stärker als die Hölle
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.


?>