Optionen und weiterführende Links



In der Datenbank befinden sich derzeit 18.396 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...

Comic-Besprechung - Simplified Pervert Romance 1

Geschichten:

Simplified Pervert Romance 1
Autor: Nanako Semori
Zeichner: Neg Sekihara

 



Story:

Yuki Kashima ist als Rüpel verschrien, der keiner Prügellei aus dem Weg geht. Allerdings hat das einen Grund, genießt der Junge es als Masochist doch, geschlagen zu werden und dadurch prickelden Schmerz zu erleiden. Softies wie der neuen Mitschüler Ryoji Sanada nerven ihn eher.

Aber der lässt nicht locker und spricht ihn trotz aller Zurückweisung immer wieder an. Und so kommt heraus, was Ryoji so faszinierend an Yuki findet und warum sich die beiden in gewisser Art ähnlich sind, hat der Neue doch auch eine Eigenart – einen Gesichtsfetisch.

 



Meinung:

Es ist ein gewagtes Debüt, dass die beiden jungen Mangaka da hinlegen, denn sie gehen gleich richtig zur Sache und reden nicht erst noch wer weiß wie lange herum. Zwar bemühen sie sich, die beiden Hauptfiguren etwas genauer zu charakterisieren, aber das geschieht auch eher halbherzig.

Tatsächlich geht es in der erotisch expliziten Geschichte um das Eine – die beiden Jungs so schnell wie möglich auch sexuell interagieren zu lassen, egal wie gut die sich bereits keinen und die Gefühle, die sich zwischen ihnen entwickeln erst einmal im Hintergrund zu halten.

Deshalb gibt es ein Hin und Her zwischen coolen Sprüchen und intimen Szenen, in denen recht viel gezeigt wird. Gefühle und Gedanken kreisen letztendlich nur um die sexuelle Anziehung und der Weg, den die beiden beschreiten werden, ist klar.

Man wird sehen, wie viele Bände die Handlung noch füllen kann, all zu viele können es aber nicht sein, denn gerade erfahrene Leser wissen sehr genau, wie das ganze letztendlich auch ausgehen und sich weiter entwickeln wird, da gibt es letztendlich keine besonderen Wendungen.

 



Fazit:

Simplified Pervert Romance ist eine solide gezeichnete und erzählte erotische Boys Love Geschichte, die allerdings nicht sonderlich in die Tiefe geht und bewusst bekannten Handlungsmustern folgt. Daher dürfte die Story eher Fans expliziter Intimitäten ansprechen.

 



Simplified Pervert Romance 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Simplified Pervert Romance 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 8,50

ISBN 13:
978-3842084391 

192 Seiten

Bewertungen unserer Redaktion und unserer Leser

Positiv aufgefallen
  • Geschmackvoll explizit gezeichnet
  • Wer erotische Boys Love sucht, wird sie hier finden
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 18.07.2023
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Der König der Untoten des Dunklen Palasts 1
Die nächste Rezension »»
Die Chroniken von Sillage 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.


?>