Optionen und weiterführende Links



In der Datenbank befinden sich derzeit 18.217 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...

Comic-Besprechung - Avengers: Krieg im Zeitstrom

Geschichten:

Avengers: Krieg im Zeitstrom
Original: Avengers: War AcrossTime (2023)  #1-5
Autor: Paul Lewitz
Zeichner: Alan Davis
Farbe: Rachelle Rosenberg
Übersetzung: Robert Syska

 



Story:

Die Avengers kennen nur ihre Superheldenidentitäten und wissen noch nicht wirklich, wer hinter den Kostümen steckt. Das macht es im Kampf gegen Kang den Eroberer auch nicht leichter, auch wenn sie sich redlich bemühen. 

Der hat immer noch nicht aufgeben, sie zu erledigen und schickt nun anch dem Spider-Man-Roboter andere Gegenspieler ins Feld. Schon bald muss sich vor allem Thor mit einer mythischen Bedrohung herumschlagen und die anderen vor allem mit dem Hulk.

 



Meinung:

Auch wenn die Geschichte als für sich stehend konzipiert ist, hat man doch das Gefühl, dass sie aus einem größeren Handlungsbogen heraus gerissen wurde. Aber immerhin fällt das nach den ersten Seiten nicht weiter störend auf.

Die Künstler erlauben sich, das ganze Abenteuer in eine Zeit zu versetzen, in der die Avengers sich noch nicht wirklich kannten und ihre irdischen Leben vor den anderen geheim hielten – daher treten sie auch noch in der ganz klassischen Besetzung ihrer Anfangsjahre auf. Dazu kommt der ebenfalls aus dieser Ära stammende Stil.

Ein wenig schaffen sie aber auch Verbindung zum modernen Setting der Avengers, denn immerhin bekommen es die Helden mit einem Gegner zu tun, den mittlerweile vor allem die Fans des Marvel Cinematic Universe kennen, auch wenn der anders ist als sie es gewohnt sind.

Alles in allem geht die Geschichte aber nicht sonderlich in die Tiefe, denn es findet sich keine Zeit für irgend eine Charakterentwicklung oder Erweiterung des Hintergrunds, auch die Motive von Kang werden nicht hinterfragt, denn die Action steht im Vordergrund.

 



Fazit:

Avengers: Krieg im Zeitstrom mag zwar erst dieses Jahr erschienen sein, erzählt aber eine Geschichte der alten Avengers, wie man sie auch in den 1960er Jahren hätte finden können.  Deshalb sollte man auch nicht all zu viel Tiefgang erwarten nur ordentliche Superhelden-Action mit einem Hauch von Humor.

 



Avengers: Krieg im Zeitstrom  - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Avengers: Krieg im Zeitstrom

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 17,00

ISBN 13:
978-3741634079 

140 Seiten

Bewertungen unserer Redaktion und unserer Leser

Positiv aufgefallen
  • Superhelden-Action wie früher
  • Atmosphärisch und kurzweilig erzählt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 29.11.2023
Kategorie: Avengers
«« Die vorhergehende Rezension
Im Schatten der Fabriken
Die nächste Rezension »»
Vatermilch — Buch 2: Unter der Oberfläche
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.


?>