Optionen und weiterführende Links



In der Datenbank befinden sich derzeit 18.440 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...

Comic-Besprechung - Timeless: Eroberer der Zeit

Geschichten:

Timeless: Eroberer der Zeit
Original: Timeless (2023) # 1
Autor: Jed McKay
Zeichner: Greg Land, Jay Leisten, Patch Zircher, Salvador Larroca
Farbe: Frank D‘Armata
Übersetzung: Michael Strittmatter

 



Story:

Als einer der mächtigsten Gegenspieler der Superhelden kann es Kang der Eroberer natürlich nicht erlauben, dass jemand den von ihm kontrollierten Zeitstrom stört und ihm die Macht rauben will. Deshalb geht er nun auch gegen den Eindringling Myrddin mit seinen Rittern vor, auch wenn das ziemlich üble Folgen hat, denn die erweisen sich als mächtiger als gedacht.

 



Meinung:

Nicht zuletzt durch das Marvel Cinematic Universe ist Kang inzwischen in aller Munde und der angesagteste Bösewicht auch in den Comics. Und so darf er immer wieder auftauchen, oft genugt einen neuen Event einleiten.

Und das scheint auch hier der Fall zu sein, denn die Künstler lassen es sich nicht nehmen, die Gruppe von Bösewichten einzuführen, die in der kommenden Zeit vermutlich auch den Avengers und anderen Helden zu schaffen machen werden. Dabei ist leicht zu erkennen, von wem man sich hat inspirieren lassen.

Die Geschichte kann mehr oder weniger für sich stehen, hat aber kein wirklich befriedigendes Ende für den Leser. Auch die Andeutungen bleiben vage, da der Autor vermutlich noch nicht all zu viel über die neuen Feinde verraten darf. Als kleiner und sauber gezeichneter Appetithappen ist das Heft daher nett, aber leider nicht mehr.

 



Fazit:

Timeless: Eroberer der Zeit bietet wieder einmal Kang etwas mehr Raum, auch wenn es in der Geschichte eher darum geht, die neuen Gegenspieler der Avengers einzuführen und nicht mehr. Wer tief im Marvel-Kosmos steckt, wird seinen Spaß haben, andere Leser eher weniger.

 



Timeless: Eroberer der Zeit  - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Timeless: Eroberer der Zeit

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Panini

Preis:
€ 5,99

52 Seiten

Bewertungen unserer Redaktion und unserer Leser

Positiv aufgefallen
  • Unterhaltsamer Teaser für den nächsten Event
  • Neue Bösewichte werden vorgestellt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 15.12.2023
Kategorie: Hefte
«« Die vorhergehende Rezension
Mein Nachbar der Herzensdieb
Die nächste Rezension »»
Das Tagebuch der Unruhe 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.


?>