Optionen und weiterführende Links



In der Datenbank befinden sich derzeit 18.446 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...

Comic-Besprechung - Knight Terrors Sonderband 2

Geschichten:

Knight Terrors Sonderband 2
Original: KNIGHT TERRORS: THE FLASH 1 & 2, KNIGHT TERRORS: ACTION COMICS 1 & 2, KNIGHT TERRORS: WONDER WOMAN 1 & 2
Autor:  Alex Parknadel, Leah Williams, Phillip Kennedy Johnson, Josie Campbell und Stephanie Williams
Zeichnungen: Daniel Bayliss, Tom Derenick, Vasco Georgiev, Mico Suayan, Fico Ossio und andere
Farbe: Igor Monti, Pete Patanzis, Romulo Fajardo jr., Marissa Louise und andere 
Übersetzung: Jörg Fassbender

 



Story:

nsomnia, der Schurke mit der Gabe, selbst die Helden in Schlaf zu versetzen und mit Albträumen zu peinigen, scheint unüberwindlich zu sein, denn selbst die größten und mächtigsten Superwesen fallen ihm zum Opfer und müssen in den düsteren Szenarien um ihr Leben und das ihrer Freunde kämpfen.

Diesmal muss Barry Allen um das Leben seines Schützling Kid Flash kämpfen, Power-Girl und ihre Freundin Omen stehen den dunklen Schatten der kryptonischen Vergangenheit gegenüber, die erstere plagen, aber auch Wonder Woman und Nubia stehen düsteren Visionen gegenüber, die sie zu verschlingen drohen.

 



Meinung:

So ein Event wird immer ganz gerne in vielen Crossovern und Sonderreihen abgehandelt, die auf den ersten Blick unabhängige Abenteuer vor dem Hintergrund erzählen, aber letztendlich doch ihren Teil zu dem großen Ganzen beitragen, welches in der Hauptreihe ihren Lauf nimmt.

Das ist auch hier so. Nun müssen sich andere Helden wie die Flashs, Wonder Woman und ihre Justice League Dark, aber auch Nubia, die Königin der Amazonen den Albträumen stellen, aber immerhin werden sie von denen nicht komplett überrannt.

Denn ein jeder findet nach und nach einen Ausweg aus der verfahren scheinenden Situation – erkennt in was er oder sie gefangen sind und findet darin auch Hinweise, wie man letztendlich dem Grauen Einhalt gebieten kann. Denn immerhin ist die „Justice League Dark“ dafür prädestiniert, sich eines solchen Schurken anzunehmen.

Alles in allem sind die einzelnen Episoden ganz gut ohne Vorkenntnisse verständlich und auch halbwegs in sich geschlossen, allerdings merkt man auch, dass jede der Geschichten Weichen für das große Finale der Saga stellt und damit auch offene Fragen hinterlässt. Und nicht zuletzt werden die psychologischen Elemente, die angesprochen werden, viel zu schnell abgehandelt

 



Fazit:

Der zweite Knight Terrors Sonderband bietet wie sein Vorgänger Einblick in die Algbträume weiterer wichtiger Helden. Auch wenn die einzelnen Geschichten halbwegs in sich geschlossen sind, so bleiben doch einige Dinge offen, um Verbindungen zur Hauptserie zu schaffen. 

 



 Knight Terrors Sonderband 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Knight Terrors Sonderband 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 25,00

ISBN 13:
978-3741637629 

224 Seiten

Bewertungen unserer Redaktion und unserer Leser

Positiv aufgefallen
  • Helden kämpfen gegen ihre dunkelsten Albträumen
  • Eine interessante Mischung aus Action und Charaktereinblicken
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 14.06.2024
Kategorie: Hefte
«« Die vorhergehende Rezension
Daredevil & Echo: Der Teufel steckt im Detai
Die nächste Rezension »»
Die Ungezähmten: Eine Lucky-Luke-Hommage von Blutch (Softcover)
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.


?>