SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 17.450 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Pitt Pistol 2

Geschichten:
Autor: Rene Goscinny, Zeichner: Albert Uderzo

Story:
Ein zwielichtiger Mann namens Arthur Pökelsalz tritt auf den Plan und bietet den Freibeutern rund um Pitt Pistol an ihn auf der Suche nach einem Schatz zu begleiten. Da sie mal wieder pleite sind, stimmt die Mannschaft zu. Doch die Fahrt zum Versteck des Schatzes erweist sich als mit vielen Hindernissen gepflastert, die sie aber mit List und Einfallsreichtum überwinden.

Meinung:
Man merkt es dem zweiten Band sichtlich an, daß Goscinny und Uderzo keine Experimente mehr vornehmen mußten. Sie wußte, wohin sie Pitt Pistol bringen wollten und haben dies kongenial und sehr schön umgesetzt. Die vielen Gefahren, in die sie die Crew stürzen und aus denen sie oft nur mit sehr viel List und machmal mit viel Glück herauskommen, das ist schon mehr als lesenswert. Auf wundervolle Art und Weise werden die Irrfahrten von Piraten persifliert. Und so manches mal sind die Ideen schlichtweg genial zu nennen. Daß ausgerechnet der Papagei - obwohl doch mehr gehasst als respektiert - die gesamte Mannschaft vor dem Kochtopf rettet ist richtig schön skurril. Als auf einmal Wind aufkommt, nachdem die Männer im Boot sitzen, um das Schiff zu ziehen, das ist richtig guter Slapstick.

Der zweite Band kann mit Fug und Recht als ein Höhepunkt der Serie angesehen werden. Der Lesespass hält lange an und dank der vielen Einfälle von Goscinny und Uderzo kann man den Band immer wieder lesen und findet wieder ein paar Kleinigkeiten mehr. Der Lesespass hält jedenfalls lange an.

Die Druckqualität hat indes auch zugenommen. Die Farben wirken satter und besser ausbalanciert als beim ersten Band.


Fazit:
Der zweite Band profitiert von einer ausgereiften Geschichte, viel Spaß und wundervollen Zeichnungen

Pitt Pistol 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Pitt Pistol 2

Autor der Besprechung:
Bernd Glasstetter

Verlag:
Egmont Comic Collection

Preis:
€ 10,00

ISBN 10:
3-7704-0942-6

ISBN 13:
978-3-7704-0942-6

47 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Eine herrliche Karrikatur des Piratenlebens
  • Wundervoll skurrile Einfälle
  • Sehr schöne Zeichnungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1.67
(3 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 12.01.2006
Kategorie: Pitt Pistol
«« Die vorhergehende Rezension
Pitt Pistol 1
Die nächste Rezension »»
Die 11. Katze 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.