SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.274 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Warcraft Legends 3

Geschichten:

Band 3

Feind
Autor: Richard A. Knaak; Zeichner, Tusche: Jae-Hwan Kim

Das Blut der Kreuzritter
Autor: Dan Jolley; Zeichner, Tusche: Fernando Heinz Furukawa

Morgen, Kinder, wird's was geben!
Autor: Christie Golden; Zeichner, Tusche: Carlos Olivarez

Der Jagdrausch

Autor: Troy Lewter; Zeichner, Tusche: Quing Ping Mui



Story:
Im dritten Band der "Warcraft: Legends" wird das vertraute Schema beibehalten neben drei abgeschlossenen Geschichten aus der "Warcraft"-World gibt es eine mit Fortsetzungscharakter.
"Feind" erzählt vom weiteren Schicksal des Tauren-Kriegers Trag Higmountain. Er kann nicht anders als dem stummen Ruf des Lich-Kings zu folgen, aber sein Geist bleibt weiterhin wach und unabhängig. Er hat sich inzwischen dazu entschieden, das Beste aus seinem Zustand zu machen und vielleicht sogar etwas für die Welt zu tun. Im Schatten der Zitadelle des Lich-Kings begegnet er einem mit seinem Volk verwandten Stamm, der gelernt hat in der frostigen Einöde der Tundra zu leben. Einer von ihnen führt ihn auf einen Friedhof voller Magie, die dem Herrscher der Untoten jedoch nicht untersteht
"Das Blut der Kreuzritter" fließt in Strömen, nachdem diese es gewagt haben eine unschuldige Elfe umzubringen, nur weil sie in den Augen des "Scharlachroten Kreuzzuges" eine Hexe ist. Dabei wird auch ein Junge mit in den Tod gerissen, der längst angefangen hat, an den Idealen der anderen Ritter und vor allem denen seiner Tante zu zweifeln.
"Morgen, Kinder, wird's was geben" zeigt, dass es Weihnachten auch in der "World of Warcraft" gibt. Doch manchmal ist der Geschenkebringer nicht ganz so selbstlos wie er scheint. Und so gerät der Goblin Kruzz unfreiwillig zwischen die Fronten und muss vom Schurken zum Helden werden.
"Der Jagdrausch" befällt so manchen Krieger, aber nicht jeder ist in seinem Herzen ein Jäger, der auch die Beute achtet. Der Zwerg Hemer Nesingway hat nichts für Profitgeier und Mörder übrig, deshalb wird er vom Jäger zum Beschützer, als es darum geht, die Ehre seines Berufsstandes zu wahren.


Meinung:
Wieder einmal wird die Warcraft-Welt in all ihren Facetten dargestellt. Erzählt werden anrührende, abenteuerliche und humorvolle Geschichten, durch die man Archetypen und Völker genauer kennen lernen kann sondern auch deren Völker näher kennen lernt. Immer wieder nimmt auch mindestens eine der Geschichten gängige Klischees des Spiels auf die Schippe.
Am interessantesten und ausgefeiltesten ist jedoch die Geschichte des untoten Tauren, die auch nach diesem Teil noch nicht abgeschlossen ist, aber langsam auf ihren Höhepunkt zusteuert.
Die anderen Abenteuer bleiben dagegen eher skizzenhaft und fragmentarisch. Zwar erzählen die Autoren nicht unbedingt innovative und ganz neuartige Geschichten, aber die inhaltliche und zeichnerische Umsetzung ist gleichermaßen unterhaltsam, spannend wie auch humorvoll, so dass sich Fantasy-Fans durchaus unterhalten lassen können.



Fazit:
"Warcraft: Legend" bietet spannende und dramatische Fantasy-Abenteuer, die nicht nur für Rollenspieler interessant sind, sondern auch für diejenigen, die actionreiche Geschichten vor archaischer Kulisse mögen.



Warcraft Legends 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Warcraft Legends 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3867194976

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • spannende Abenteuer vor archaischer Kulisse
  • die Geschichte bieten abwechslungsreiche Inhalte
Negativ aufgefallen
  • vieles kommt dem erfahrenen Leser bekannt vor
  • einige der Geschichten sind sehr oberflächlich
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 25.04.2009
Kategorie: Warcraft
«« Die vorhergehende Rezension
Claymore 5
Die nächste Rezension »»
Rex Mundi 5: Das Tal am Ende der Welt
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.