SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.858 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Black Torch 4

Geschichten:
Black Torch 4
Autor und Zeichner:
Tsuyoshi Takaki



Story:
Amagi stellt Jiro und Rago, weil er die Verbindung der beiden nicht länger tolerieren kann und will. Er nötigt den Mononoke deshalb, die Verbindung zu dem Menschen aufzulösen, auch wenn dieser dadurch sterben könnte. Tatsächlich geht Rago auf die ganze Sache ein … wenn auch anders als gedacht.

Doch das fällt Amagi erst später auf. Deshalb bleibt Jiro auch erst einmal zurück und muss von nun an ohne die Führung des Geistes auskommen. Das wird um so schwieriger, denn Rago hat etwas in ihm zurückgelassen, was bisher so noch nicht vorgekommen ist und auch die Menschen um ihn herum vor Herausforderungen stellt.



Meinung:
Das Ringen zwischen den feindlichen Monoke geht weiter und scheinbar erst einmal auf Kosten des Menschen. Es mag unverständlich erscheinen, dass Rago so leichtfertig die Trennung ihrer Seelen einleitet, aber schon bald wird deutlich, dass er einen Plan verfolgt hat.

Das ärgert Amagi und bringt Jiro in große Schwierigkeiten, denn nun muss er alleine wissen, wie er mit den in ihm ruhenden Kräften zurechtkommt. Natürlich klappt das nicht so gut, dass er erst einmal in ordentliche Schwierigkeiten gerät und die anderen ihn ruhigstellen müssen.

Aber Hilfe kommt von unerwarteter Seite, denn ein Familienmitglied, ein erfahrener alter Ninja – Jiros Großvater scheint mit den ganzen Problemen und den dahinter stehenden Mythen besser zurecht zu komme, so dass die Organisation den Jungen in seine Obhut übergibt.

Das sorgt aber auch dafür, das die Geschichte weiterhin spannend und abwechslungsreich bleibt, das Geschehen nicht so gut vorhersehbar ist wie man zunächst denken konnte. Denn immerhin kommen nun auch ein paar interessante Details ans Licht und die Spannung steigt, denn nun ist es an Jiro sich zu bewähren.



Fazit:
Black Torch schafft es wieder neue Spannung zu erzeugen, denn das Geschehen nimmt eine unerwartete Wendung für den Helden und all seine Freunde und gibt ein paar Dinge Preis, die für die spätere Geschichte interessant werden könnten.



Black Torch 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Black Torch 4

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Kazé

Preis:
€ 7,50

ISBN 13:
978-2889219131

204 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Unerwartete Wendungen bringen neue Spannung
  • Ein paar interessante Enthüllungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 28.12.2019
Kategorie: Black Torch
«« Die vorhergehende Rezension
Green Lantern 1: Pfad in die Finsternis
Die nächste Rezension »»
Bruno Brazil 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.