SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.463 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Green Lantern: Die Bestimmung

Geschichten:
Green Lantern: Die Bestimmung
Original:
Green Lantern: Legacy, USA 2019
Autor: Minh-Le
Zeichnungen: Andie Tong
Farben: Sarah Stern
Übersetzung: Claudia Hahn



Story:
Ta-Pham ist ein ganz normaler, wenn auch verträumter Junge, der gerne zeichnet und sich Phantasiewesen ausdenkt. Er lebt zusammen mit seinen Eltern über dem Laden seiner selbstbewussten Großmutter und wird unversehens in ein unerwartetes Abenteuer geschubst.

Denn als die alte Dame überraschend stirbt, wird er nicht nur der Erbe ihres Rings, sondern auch ihrer Bestimmung, soll er doch ihr Nachfolger als Green Lantern werden, ein Teil des intergalaktischen Corps der Weltenbeschützer. Und er hat noch sehr viel zu lernen.



Meinung:
Neben den Abenteuer, die die Geschichten der Superhelden für Jugendliche neu erzählen gibt es auch eine, die sich bewusst an Kinder ab etwa acht Jahre richtet. Dementsprechend jung sind auch die Protagonisten, so wie in diesem Fall Ta-Pham.

Das besondere an der Geschichte ist die Gestaltung durch Autoren und Künstler, die wissen, wovon sie reden, weil sie dem gleichen Kulturkreis entstammen und ebenfalls in Amerika aufgewachsen zu sein scheinen.

Dementsprechend glaubwürdig verbinden sie beide Welten miteinander und machen sie zur Grundlage einer spannenden Geschichte, die die üblichen Elemente des entsprechenden Mythos enthält. Denn wie Ta-Pham schnell merkt, ist es kein Spiel ein Green Lantern zu sein. Natürlich wird dies alles eher kindgerecht und überschaubar vermittelt.

Und so zieht die Spannung auch zum Ende hin an, als ihn eine Prüfung erwartet, mit der er so vermutlich nicht gerechnet hat. Dementsprechend muss er nun auch zeigen, dass er sich bewähren kann – und das in einer Form, die auch erwachsenen Lesern gefallen dürfte.



Fazit:
Green Lantern: Die Bestimmung mag sich zwar an Kinder richten, ist aber auch für Erwachsene interessant, eröffnet die flott erzählte und liebevoll in Szene gesetzte Graphic Novel doch einen neuen und frischen Blick auf das Corps der grünen Laternen, auch wenn die Handlung eher simpel gestrickt ist.



Green Lantern: Die Bestimmung - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Green Lantern: Die Bestimmung

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 12,99

ISBN 13:
978-3741618543

148 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Frischer Blick auf die Green Lantern Mythologie
  • Liebenswert und abwechslungsreich erzählt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 16.01.2021
Kategorie: Hefte
«« Die vorhergehende Rezension
Lost Carnival: Über dem Abgrund
Die nächste Rezension »»
Bright Sun – Dark Shadows 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.