SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.830 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Voice Rush 1

Geschichten:

Voice Rush 1
Autor und Zeichner: Octo

 

 



Story:

In der Schule pflegt Toshiro sein Image als ruppiger Rowdy, was vor allem an seiner markanten Stimme und seinem forschen Auftreten liegt. Nur wenige wissen, dass er anders ist und sogar ein Herz aus Gold hat, wenn es um seine Schwester geht, die große künstlerische Talente hat.

Zwar ist er nicht davon erbaut, dass ein einer seiner Freunde einfach bei einem Synchroncasting für Animes anmeldet, aber als er von den Chancen hört, Geld zu verdienen, sagt er nicht ein. Das ist der Beginn eines interessanten Abenteuers für ihn, hat er ganz offensichtlich auch verborgene Talente.

 



Meinung:

Der Auftakt wirkt nicht gerade spannend und besonders, die Geschichte aber ist es, denn sie gibt einen schönen Einblick in den Weg, den Synchronsprecher in Japan gehen müssen. Dort ist der Markt so groß, dass es spezielle Schulungen und Agenturen gibt.

Und natürlich sorgen diese auch dafür, dass ihre Schüler an Wettbewerben teilnehmen, um diese dann auch entsprechend zu vermarkten, was immer wieder durch die Blume durchklingt und sicherlich auch die Spannung erhöht.

Der Held bewahrt sich sein Auftreten und ist vielleicht nicht unbedingt beeindruckend beim Casting, sieht man von einer Sache ab, die einem der Juroren gefällt – hat er doch ganz offensichtlich ein ganz feines Gehör und kann Töne Farben zuordnen.

Das wird sicherlich noch einmal wichtig werden, jetzt darf sich Toshiro wohl aber erst einmal auf die Arbeit bei der Agentur einlassen und der Leser mit ihm erleben, wie steinig der Weg zu einem erfolgreichen Sprecher sein kann.

 



Fazit:

Voice Rush ist auf den zweiten Blick mehr als gedacht – eine spielerische Einführung in die japanische Synchronszene, die sich von unserer wohl stark unterscheidet – das verrät auch ein Interview am Ende. Das macht den Manga spannender und außergewöhnlicher als vermutet und Lesern vielleicht Lust auf mehr.

 



Voice Rush 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Voice Rush 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 7,00

ISBN 13:
978-3551620323 

160 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Amüsant und lebendig erzählt
  • Ein interessanter Einblick in die japanische Synchronszene
  • Sympathischer Hauptcharakter
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 29.06.2021
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Tease me or Love me
Die nächste Rezension »»
Spirou präsentiert 5
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.