SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.815 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Strange Academy 1: Schule der Magie

Geschichten:

Strange Academy 1: Schule der Magie
Original: Strange Academy # 1-6
Autor: Scottie Young
Zeichnungen: Humberto Ramos
Farbe: Edgar Delgado
Übersetzung: Alexander Rösch

 



Story:

Der Oberste Zauberer der Erde gründet zusammen zusammen mit anderen eine Schule der Magie in New Orleans. Hier hin kommt Emily Bright, die nicht mehr länger verbergen kann, dass sie eine Magierin ist, aber auch keine Kontrolle über ihre Kräfte hat. 

Eine geheimnisvolle Frau holt sie auf die Akademie, wo sie von nun an mit Dämonen, Feen, Asgardiern, Frostriesen und vielen anderen unterrichtet werden soll. Sie muss sich dabei auf einiges einstellen, denn nichts ist mehr so, wie man es kennt.

 



Meinung:

In den Comics war Doctor Strange bisher immer ein Einzelkämpfer, der gerade einmal mit seinem Gehilfen Wong zusammenarbeitete. Aber nun, wie die Magie wieder in die Welt zurückzukehren scheint und auch normale Kinder feststellen müssen, dass sie mehr können als andere, ist eine richtige Schule von Nöten, in der das Im Auge behalten wird.

Die Künstler greifen einen Trend auf, der in den letzten Jahren sehr beliebt war und spinnen ihre eigene Version daran. Sie nehmen einen Schuss magisches Internat wie „Hogwarts“, fügen die entsprechenden unterschiedlichen Kinder und Jugendlichen hinzu, einen guten Schuss Geheimnisse und Gefahren.

Es gibt viele, die sich dort bewähren müssen, weil der Schatten ihrer Eltern oder Herkunft über ihnen liegt. Emily dient dabei tatsächlich mehr als Verbindung für den Leser, der ja auch von der Warte der normalen Welt in die der Magie schauen muss. Und Emily entwickelt sich schnell zu etwas besonderem, sie hat mehr den Durchblick als die anderen, die teilweise in den Vorurteilen und Traditionen ihrer eigenen Welten gefangen sind.

Neben all dem, was zu solchen Internatsgeschichten dazu gehört, gibt es natürlich auch noch eine unangenehme Bedrohung, die Witterung aufnimmt und am Ende zuschlägt. Dennoch bleibt der Ton der Geschichte eher leicht und heiter, denn auch die erwachsenen Charaktere vor allem Doctor Strange werden mit einem Augenzwinkern in Szene gesetzt und die Unterrichtsstunden laden zu einem Schmunzeln ein.

Dazu kommt verspieltes und detailreiches Artwork, das der Geschichte die richtige Atmosphäre verleiht und auch der Action die richtige Dynamik gibt.

 



Fazit:

Strange Academy 1: Schule der Magie ist der gelungene Auftakt einer Reihe, die die magische Welt und um Doctor Strange ein wenig auf den Kopf stellt und die Leser immer wieder zum Schmunzeln einlädt, ehe dann doch das Abenteuer wieder in den Mittelpunkt rückt und einen dramatischen Cliffhanger beschert.

 



Strange Academy 1: Schule der Magie - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Strange Academy 1: Schule der Magie

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 18,00

ISBN 13:
978-3741622090

152 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Eine ganz besondere Zauberschule für das Marvel-Universum
  • Magisch-verspieltes Artwork
  • Mit einem Augenzwinkern erzählt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 29.07.2021
Kategorie: Hefte
«« Die vorhergehende Rezension
Eve of Extinction: Tödlicher Regen
Die nächste Rezension »»
Undiscovered Country 1: Schicksal
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.