Optionen und weiterführende Links



In der Datenbank befinden sich derzeit 18.222 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...

Comic-Besprechung - Miles Morales – Spiderman 4: Gejagt

Geschichten:

Miles Morales – Spiderman 4: Gejagt
Original: Young Justice # 16-21
Autor: Saladin Ahmed
Zeichner und Tuscher: Carmen Carnero, Marcelo Ferreira, Cory Smith, Wayne Faucher und andere
Farben: David Curiel
Übersetzung: Michael Strittmatter

 



Story:

Miles Morales ist zwar der Spiderman der nächsten Generation, aber auch noch ein minderjähriger Schüler, der unter besonderen Regeln steht. Und die hat die Regierung inzwischen verschärft, versucht man doch die jugendlichen Superhelden einzusammeln, damit sie nicht länger herumstreunen und sich in tödliche Gefahr bringen.

Das passt Miles natürlich wenig, denn es gibt Bedrohungen, gegen die nur er vorgehen kann. Ausgerechnet jetzt macht Ultimatum, sein erwachsenes böses Ich aus einem anderen Universum ziemlichen Ärger und bedroht auch seinen Onkel Aaron mit weiteren Eindringlingen aus anderen Dimensionen.

 



Meinung:

Peter Parker war in seiner Jugend noch mehr damit beschäftigt, seine Identität als Superheld geheim zu halten, bei Miles ist es anders, denn seine Eltern wissen inzwischen, dass er Spiderman ist, was sich auch im Umgang mit ihm zeigt. Dennoch versuchen sie ihn so zu behandeln wie einen normalen Jugendlichen.

Und das ist gerade jetzt nicht immer einfach, wie sich zeigt, denn zum einen schafft es Miles in seinem jugendlichen Idealismus immer mal wieder seine kleine Schwester in Gefahr zu bringen, zum anderen scheinen es seine Feinde nun auch auf sein Umfeld abgesehen zu haben.

Zusätzlich kommt die Schwierigkeit mit der Regierung dazu, denn nachdem Kamala Khan bei einem ihrer Einsätze als Ms. Marvel ins Koma gefallen ist, will man nicht länger Jugendlichen erlauben, als Helden aktiv zu sein – und nicht einmal Captain Amerika kann etwas dagegen tun.

Die Stimmung ist also geladen und führt zu dramatischen Entwicklungen, die am Ende Miles und seine Familie sogar in Trauer zurücklassen. Zugleich zeigt das Szenario, dass man es im Marvel Universum etwas besser beherrscht, auch gelegentlich die Regierung und ihre Organisationen zum Feind zu machen. Nur größere charakterliche Entwicklungen sollte man erst einmal nicht erwarten, dazu dominiert zu sehr die Action.

 



Fazit:

Miles Morales – Spiderman 4: Gejagt ist spannend und actionreich, bietet aber auch ein paar humorvolle Momente und stellt zudem die Weichen neu, denn am Ende ist für den jungen Helden und seine Familie nichts mehr wie es einmal war – und das dürfte einiges bewirken.

 



Miles Morales – Spiderman 4: Gejagt  - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Miles Morales – Spiderman 4: Gejagt

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 17,00

ISBN 13:
978-3741621963 

136 Seiten

Bewertungen unserer Redaktion und unserer Leser

Positiv aufgefallen
  • Actionreich und dynamisch erzählt
  • Ein abwechslungsreicher Mix mit Abenteuer, Drama und einem Schuss Humor
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 03.08.2021
Kategorie: Spider-Man
«« Die vorhergehende Rezension
Batman Detective Comics 10: Der Batman-Mythos
Die nächste Rezension »»
Young Justice 3: Gerechtigkeit für alle!
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.


?>