SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 17.465 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Justice League: Ewiger Winter 1

Geschichten:

Justice League: Ewiger Winter 1
Original: JUSTICE LEAGUE: ENDLESS WINTER 1, THE FLASH 767, SUPERMAN: ENDLESS WINTER SPECIAL, AQUAMAN 66
Autor: Andy Lanning, Ron Marz
Zeichner: Howard Porter, Marco Santucci, Clayton Henry und andere
Farben: Hi-Fi, Arif Prianto, Marcelo Maiolo und andere
Übersetzung: Jörg Fassbender

 



Story:

Eine unerlaubte Bohrung im Eis der Arktis legt eine Bedrohung frei, die selbst die Justice League erst nicht richtig einschätzt. Als sie es dann doch endlich tun, ist es bereits zu spät, denn die Frostkreaturen breiten sich immer Meer über die Erde aus und machen vor nichts und niemandem halt.

Wie aber soll man diesem „King Frost“ und seinem Heer beikommen. Denn wenn sie die Eiskreaturen vernichten, entstehen gleich wieder andere. Die Antwort auf alle Fragen liegen in der Vergangenheit, bei einem anderen Team, dass im 10. Jahrhundert der gleichen Bedrohung gegenüber stand ...

 



Meinung:

Scheinbar gibt es kein Jahr mehr ohne Events, selbst wenn die nur klein ausfallen und so dabei helfen, dass auch die Serien der unbedeutenderen Superhelden etwas gepuscht werden. Denn die Crossover-Hefte muss man sich dann auf jeden Fall besorgen – glücklicherweise veröffentlicht Panini inzwischen das meiste als Sammelbände.

Und hier wird die Kerntruppe der Justice League mit einer Gefahr konfrontiert, die sie so noch nicht kennen, und die man nicht einmal wirklich eindämmen kann, auch wenn Aquaman am Ende eine Idee hat, die vielleicht allem ein Ende machen könnte.

Aber bis es so weit ist, fischen die Helden im Trüben und tun was sie können, um die Menschen zu beschützen, was leider ein wenig hilflos wirkt. Wesentlich interessanter sind da doch die Einblicke in die Vergangenheit, die eine interessante Geschichte enthüllen und ein altes Heldenteam vorstellen.

Es ist interessant zu sehen, wie sich die Konstellationen gleichen … und lustigerweise ist einer der Kämpfer aus dem 10. Jahrhundert auch noch sehr präsent – aber wird er eingreifen? Bis dahin werden weitere Geheimnisse enthüllt und schon die Weichen für den abschließenden Band gestellt. Daher endet diese mit einem Cliffhanger.

 



Fazit:

Justice League: Ewiger Winter ist einer der kleinen Events, die in wenigen Heften abgehandelt werden und den Fans der Superhelden wieder einmal ein kleines Crossover bieten, dass es in sich hat. Diesmal spielen sogar etwas Mythologie, wenn nicht sogar Magie mit hinein.



Justice League: Ewiger Winter 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Justice League: Ewiger Winter 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 13,00

ISBN 13:
978-3741623356 

120 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Ein kleines Event kompakt erzählt
  • Die Helden stehen endlich mal vor einem Rätsel
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 20.08.2021
Kategorie: JLA
«« Die vorhergehende Rezension
Unschlagbar 3 – Der Albtraum der Ganoven
Die nächste Rezension »»
Arte 7
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.