SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.951 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - moving forward 8

Geschichten:

moving forward 8
Autor und Zeichner: Nagamu Nanaji

 



Story:

Kuko ist schockiert, als Ota ihr eröffnet, dass er aufhören wird zu zeichnen und die Stadt Kitano auch bald verlässt. Sein Entschluss steht fest, so dass er sich auch nicht einmal mehr von ihr und ihren Trämen umstimmen lässt. Das Mädchen bleibt traurig zurück.

Sie kann nicht mehr fröhlich und glücklich sein, lässt in ihren Aktivitäten nach. Die meisten Freunde zeigen Verständnis für die Veränderung, nur eine sagt ihr klipp und klar ins Gesicht, dass sie die Veränderungen nicht wirklich gut findet. Rüttelt das Kuko vielleicht auf?

 



Meinung:

Ota ist typisch für eine toxische Persönlichkeit. Denn kurz nachdem er Kuko stark verändert hat, geht er einfach weg und lässt das Mädchen erschüttert und durcheinander zurück. Sie kann nun nicht mehr leugnen, dass sein Verhalten Spuren bei ihr hinterlassen hat.

Viel von ihrer früheren Persönlichkeit ist verschwunden, sie versteckt nun nicht mehr ihre Traurigkeit und Einsamkeit hinter einem Lachen und Aktivitäten. Darauf reagiert ihr Umfeld sehr unterschiedlich. Die meisten zeigen tatsächlich Verständnis, nur Ibu schießt dagegen.

Kuko hat aber noch den Mut, nachzufragen, warum die andere sie regelrecht mit ihren Worten verletzt und wird dadurch aufgerüttelt, muss erkennen, das Otas Weg allein nicht der richtige ist, sondern sie vielleicht besser einen Mittelweg finden sollte.

Und das ist wohl auch der Moment, der in dem Manga die Weichen stellt und das Mädchen wohl nochmals verändert wird, denn nun wird auch deutlich, dass ihre frühere Persönlichkeit durchaus auch ihre positiven Seiten hatte und nicht nur schlecht war.

 



Fazit:

moving forward überrascht mit einer neuen Wendung. Dadurch dass Ota aus dem Spiel verschwindet muss Kuko nun mit den Veränderungen alleine zurecht kommen. Aber sie hat immerhin eine gute Freundin die sie aufzurütteln weiß und so die Weichen für ein neues Kapitel stellt.

 



moving forward 8 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

moving forward 8

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 7,00

ISBN 13:
978-3551789419 

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Auch diesmal erstaunlich einfühlsam und lebensnah erzählt
  • Weitere Veränderungen sorgen für Spannung
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 10.10.2021
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Fake Story
Die nächste Rezension »»
Saraba yoki hi – Solange wir zusammen sind 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.